• Es kann derzeit zu Verzögerungen im Versand und Kundendienst kommen. Mehr Infos
Montage fix & fertig
15 Jahre Erfahrung
schneller Versand
Filtern nach
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

E-Bike Akkus

1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Yamaha E-Bike Akku 600 Wh
Yamaha Intube Akku 36V - 600 Wh
UVP: 1.199,00 € 0,00 €
Continental Ladegerät 230 V - 3,3A
Continental Ladegerät 230V / 3,3A
UVP: 154,90 € 150,99 €
Bosch PowerTube 625 Wh Akku
Bosch PowerTube 625 Wh E-Bike Akku
UVP: 899,00 € ab 681,38 €
1 von 5

Tipps rund um den E-Bike Akku Kauf

  • Wie finde ich den richtigen E-Bike-Akku?
  • Welchen Vorteil bietet das Nutzen von Originalware?
  • Wann sollte ein E-Bike-Akku ausgetauscht werden?
  • Wie lagere ich den Akku für mein E-Bike?
  • Wie hoch ist die Reichweite eines E-Bike-Akkus?
  • Wie lange lädt ein Akku für ein E-Bike?
  • Wie entsorge ich einen E-Bike-Akku?

Wie finde ich den richtigen E-Bike Akku?

Werfen Sie zunächst einen Blick in die Bedienungsanleitung oder den Produktkatalog. Dort ist genau festgehalten, über welches Antriebsystem Ihr Rad verfügt und welche Akkus mit diesem Antriebssystem kompatibel sind. In unserem Shop finden Sie die Akkus nach Herstellern (z. B. Bosch) sortiert. Sie können die Filter auf der linken Seite verwenden um Ihre Ergebnisse zu verfeinern. Wenn Sie sich unsicher sind, hilft Ihnen sehr gerne unser Kundendienst weiter!

Entscheidend für den Kauf des richtigen Modells sind:

  • E-Bike Hersteller
  • Modelljahr des E-Bike
  • Antriebshersteller
  • Position des Akkus (Rahmen/Intube, Sitzrohr, Gepäckträger)

Welchen Vorteil bietet das Nutzen von Originalware?

Ob man sich für einen Original-Akku entscheidet, oder zu einem No-Name-Produkt greift, muss jeder Käufer selbst entscheiden. Wir bieten in unserem Onlineshop jedoch ausschließlich neue, originale Produkte an: Denn Original-Akkus verfügen über die serienmäßigen Speicherzellen und ein sicheres und fein abgestimmtes Batteriemanagement System (BMS). Damit sind Sicherheit, Langlebigkeit und Qualität des Akkus gewährleistet.

Wann sollte ein E-Bike-Akku ausgetauscht werden?

Ganz klar: Bei groben Beschädigungen, wie Rissen in der Hülle oder beschädigten Kontakten sollte der Akku aus Sicherheitsgründen schnellstmöglich getauscht werden: Es besteht die Gefahr einer Selbstentzündung! Auch wenn der Akku defekt ist oder die Ladekapazität des Akkus deutlich merkbar abbaut, sollten Sie ein neues Modell in Betracht ziehen. In der Regel geschieht dies nach 500 bis 1000 Ladezyklen.

Wie lagere ich den Akku für mein E-Bike?

Trocken, ohne direkte Sonneneinstrahlung und bei Raumtemperatur von 15°C bis 20°C fühlt sich der Akku am wohlsten. Beim Transport des E-Bikes sollte der Akku stets vorher abgenommen und ordentlich verstaut werden. Die bei uns erhältlichen Schutzhüllen machen diesen Transport und die Lagerung sicher. Da Kälte die Leistungsfähigkeit des Akkus deutlich reduziert, machen Schutzhüllen für den Winter Sinn.

Wie hoch ist die Reichweite eines E-Bike-Akkus?

Auf die Frage nach der Reichweite gibt es keine allgemeingültige Antwort. Das Spektrum, wie viele Kilometer mit einer Akku-Ladung möglich sind, ist von vielen Faktoren abhängig: Unterstützungsstufe, Fahrergewicht, Reifendruck, Straßenbeschaffenheit spielen eine Rolle.

Wie lange lädt ein Akku für ein E-Bike?

Die Ladezeit variiert je nach Hersteller, Akkutyp, Akkukapazität und letztlich auch vom Ladestrom des Ladegeräts ab. Zum Vergleich: Ein Powerpack 500 von Bosch benötigt mit dem Standard-Ladegerät (4A) für einen vollständigen Ladevorgang 4,5 Stunden. Mit einem Schnellladegerät (6A) verkürzt sich die Ladezeit auf 3 Stunden. 

Übrigens: Dank intelligenter Batterie-Management-Systeme (BMS) haben moderne Akkus keinen Memory-Effekt mehr, können beliebig oft geladen und auch nicht "überladen" werden. Man sollte allerdings nur die vom Hersteller empfohlene Ladegeräte nutzen.

Wie entsorge ich einen  E-Bike Akku?

E-Bike-Akkus jeglicher Art gehören keinesfalls in die Mülltonne! Sie sind Sondermüll und werden aufwändig recycelt, um wertvolle Rohstoffe zurückzuführen. Bitte geben Sie alte Akkus in einem Wertstoffhof ab oder kontaktieren Sie uns.

Zuletzt angesehen
Newsletter
Bewerten Sie uns!