Bosch E-Bike PowerTube 500Wh

Beschreibung

Der Bosch Powertube 500 sticht mit seiner Optik und der Tatsache, dass er sich komplett in einen E-Bike Rahmen integrieren lässt, von seinen Mitstreitern hervor. Nicht nur das Rahmendesign profitiert vom integrierten Akku, sondern der Bosch Powertube ist im Inneren des Rahmenrohrs besser geschützt als seine Vorgänger. Der edle schwarze Akku besitzt dieselbe Lithium-Ionen-Lithium-Ionen-Technologie, 40 Zellen Bauweise, wie die Vorläufer von Bosch, allerdings in einer kompakteren Variante. Zudem ist er durch sein Aluminium Strangguss-Profil auch viel robuster.

Der Bosch eBike Akku kann mit verschiedenen Blenden versehen werden. Somit ist es wieder möglich Flaschenhalter oder ähnliches Equipment am E-Bike zu montieren, was insbesondere für Touren-Räder interessant sein dürfte.

Gewicht und Maße
  • Mit etwa 2,8 kg ist der Powertube 500 unwesentliche 200g schwerer als seine Verwanden und dennoch einer der Leichtgewichte in der Gewichtsklasse. Trotz der Kompaktheit (349x84x65mm) und der röhrenförmigen Bauweise weißt der Akku 500Wh auf. Durch die schmalere Bauweise, lässt sich der Akku angenehmer transportieren und eignet sich ebenso für als Ersatzakku optimal. Der Bosch Powertube 500 ist mit der DualBattery Technik kompatibel. Somit ist er auch kombinierbar mit einem Bosch Gepäck- oder Rahmenakkus von 300 Wh, 400 Wh und 500 Wh Kapazität. So lässt sich beispielweise der Powertube 500 im Oberrohr und ein Rahmenakku am Unterrohr verbauen
  • Der Powertube 500 ist in zwei Ausführungen erhältlich. Eine Variation ist für Tiefeinsteiger-Rahmen vorgesehen. Diese weißen eine schmalere und höhere Form auf, wohingegen für Mountainbikes- und anderen dynamischen Rahmen der Akku etwas breiter und flacher ausfällt. Die Anordnung der Anschlüsse ist unterschiedlich, so dass die beiden Variationen nicht miteinander kompatibel.

Wie entnehme ich den Bosch Powertube 500 von meinem E-Bike Rahmen?

  • Durch einen zwei-stufigen Riegelmechanismus ist die Entnahme des Akkus sehr sicher. Um ein Herausfallen des Akkus zu vermeiden, wird dieser seitlich, von oben oder von unten entnommen.
  • Auf der oberen oder unteren Seite des Rahmens wird das Schloss entriegelt, ein Mechanismus drückt den Akku etwa zwei Zentimeter heraus. Die Abdeckung wird anschließend mit den Fingern aufgezogen. So wird ein weiterer Riegel entsperrt und der Deckel kann entfernt werden. Der Akku kann als letzten Schritt einfach entnommen werden. Ein Klicken beim Einsetzen kündigt das feste Einrasten an.

Wie muss der Bosch Powertube 500 geladen werden?

  • Bosch legte Wert auf gutes Handling. Deshalb kann der Akku sowohl direkt im Rahmen, als auch außerhalb des Rahmens geladen werden. Mithilfe unterschiedlicher Kabeln besteht nun die Möglichkeit den Einbau der Ladebuchse zu variieren. Infolgedessen muss die Ladebuchse nicht mehr direkt in der Nähe des Akkus positioniert werden.

Für welche Rahemform ist der Bosch Powertube 500 Akku geeignet?

  • Da der neue Akku von Bosch keine neue Technologie besitzt, ist er mit allen aktuellen Bosch-Motoren kompatibel und wird bei Fahrradtypen wie: E-Mountainbike, E-City- und E-Trekking Verwendung finden.
!!!Achtung!!! Die Bosch PowerTube 500 Wh sind ab Oktober 2017 erhätlich

Merkmale

Versandgewicht:3,30 Kg
Artikelgewicht:2,80 Kg
Artikel:Original Bosch Powertube 500Wh
Ladezyklen:
Gewicht:14 Ah = 2,8 kg
Artikelnummer:
Hersteller:Bosch
Farbe:schwarz
Lieferumfang:Akku
Kompatibilität:allen aktuellen Bosch-Motoren
699,00 €
789,00 €

inkl. 19% USt., versandkostenfreie Lieferung (Paket)

Artikelnummer: 1218

sofort verfügbar
Ausführung

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.