Bosch eBike Display-Umbaukit Intuvia

Beschreibung

Das originale Bosch Intuvia Nachrüst-Kit zum Umbau des alten, runden HMI-Display auf das Bosch Intuvia Active-/ Performance-Display.

Das Bosch Intuvia Umbau-Kit kann als Ersatz für die Standard-HMI Display-Einheit an allen Bosch Elektrofahrräder seit 2011 verbaut werden.

Welche Bauteile enthält das Bosch eBike Umbaukit Intuvia?

Das Bosch eBike Intuvia Active-/Performance Display-Kit besteht aus:

  • 1x Platinum, 1500mm Kabel
  • 1x Display Intuvia om farbiger Premiumverpackung
  • 1x Displayhalter
  • 1x Bedieneinnheit
  • 3x4 Distanzgummis (31,8mm | 25,4mm | 22,2mm)


Der multifunktionelle Bordcomputer ermöglicht die Anzeige von Fahrmodus, Uhrzeit, Geschwindigkeit, Akkukapazität, verbleibende Fahrstrecke und Durchschnittsgeschwindigkeit.
Das große, sehr gut ablesbare, beleuchtete Display hilft Ihnen sicher mit dem Bosch E-Bike ans Ziel zu kommen.

Wofür wird das Bosch Intuvia Active- und Performance-Line Umbau-Kit verwendet?

  • Wenn Sie ein Bosch Active- oder Performance-Line eBike mit dem im Modelljahr 2017 neu eingeführten Bosch Purion Display Ihr Eigen nennen und hin- und wieder einen erweiterten Funktionsumfang wünschen, können Sie dies mit dem Bosch Intuvia Umrüstkit relativ einfach selbst umsetzen.

Wie kann das komplette Bosch Display umgebaut werden?

  • Zum Umbau von Bosch Purion auf Bosch Intuvia muss das Kommunikationskabel zwischen Motor und Display, welches durch den Rahmen geführt wird, komplett ersetzt werden.
  • Sie benötigen diverse Werkzeuge wie Torx- und Innensechskant-Schlüssel, einen Kurbelabzieher und das Bosch Active / Performance Lockring-Tool
  • Zum Austausch des Display muss das Verbindungskabel zwischen dem Bosch Purion Display und dem Bosch Active / Performance / Performance CX Motor unbedingt komplett ausgetauscht werden. Eine Teil-Wiederverwendung des alten Purion-Kabels ist leider nicht möglich.
  • Sobald das Displayhalter-Kabel korrekt durch den Rahmen gezogen und an die Bosch Antriebeinheit (Drive Unit) angeschlossen worden ist, kann die Bosch DriveUnit unter Einhaltung des korrekten Drehmomentes von 25-30Nm ohne Fett wieder montiert werden.


Umbau von Bosch Classic (HMI) auf Bosch Classic Plus (Intuvia).

Was ist beim Umbau des Bosch Classic HMI Display (Einführung 2010/2011) auf das Bosch Intuvia Display (Einführung als Classic Plus 2011/2012) zu beachten?

Zum Umbau des Bosch HMI Display auf das moderne Bosch Intuvia Display sollten folgende Dinge vorab beachtet werden:

  • Für den Umbau ist die Demontage der Antriebseinheit vom Rahmen zwingend erforderlich.
  • Den Kabelanschluss finden Sie auf der in Fahrtrichtung rechten Seite des Motors hinter dem Bosch Classic Steinschlagschutz.
  • Sie benötigen Werkzeuge wie verschiedene Innensechskant-Schlüssel, einen Kurbelabzieher, das Bosch Classic Spidertool zur Kettenblattdemontage und neue originale Bosch Classic Dehnhülsen für den späteren Wiedereinbau. 
  • Da sich diese Dehnhülsen bei einer korrekten Montage etwas dehnen und dieser Effekt der Schraubensicherung dient, können diese Hülsen nur ein einziges Mal verwendet werden. Es besteht bei Wiederverwendung alter Hülsen akute Bruchgefahr.
  • Zum Austausch des Display muss das Verbindungskabel zwischen dem Bosch Classic Line HMI Displayhalter und dem Bosch Classic Motor komplett ausgetauscht werden. Eine Teil-Wiederverwendung des alten HMI Displayhalters ist leider ausgeschlossen.
  • Sobald das Displayhalter-Kabel korrekt durch den Rahmen gezogen und an die Bosch Antriebeinheit (Drive Unit) angeschlossen worden ist, kann die Bosch Classic Antriebeinheit mit neuen Dehnhülsen unter Einhaltung des korrekten Drehmomentes von 25-30Nm ohne Fett montiert werden.
  • Eventuell benötigen Sie nach dem Umbau auf das Bosch Intuvia Display ein Update, welches ausschließlich vom lokalen Fachhandel durchgeführt werden kann.
  • Diese hin und wieder aufkommende Notwendigkeit eines Update hängt mit älten Softwareständen der Motoren zusammen. Beispielsweise erste Modelle aus dem Produktionsjahr 2010 bzw. Modelljahr 2011, welche noch nie aktualisiert worden sind. Die Steuerung über das Bosch Intuvia wird in dem Fall nicht unterstützen.

Hinweis zum Bosch HMI Softwarestand:

Leider kann man über das Bosch HMI Display nicht auslesen, welche Software aktuell installiert ist, sodass wir Sie bitten möchten, für den seltenen Fall der Inkompatibilität einen Fachhändler um das erwähnte Update zu bitten. Anschließend können Sie den vollen Funktionsumfang des Bosch Intuvia Display verwenden.

Welches Bosch Intuvia Display kann ich verwenden (silber, platin, anthrazit)?

Spätestens nachdem das aktuellste Update Ihres bestehenden Bosch Classic Line Komplettsystems (Motor, Akku, Display) beim Fachhändler durchgeführt worden ist, sind sogar die Bosch Intuvia Displays der aktuellen Generationen Bosch Active- und Bosch Performance-Line verwendbar.
Das Bosch Nyon Display wird vom Bosch Classic-Line System nicht unterstützt. 
Nyon ist somit ausschließlich mit den Bosch Antriebssystemen ab 2014 kompatibel.

Merkmale

Versandgewicht:0,01 Kg
Artikelgewicht:0,01 Kg
Artikel:Bosch E-Bike Kit Intuvia
Lieferumfang:1x Bosch Intuvia Classic / Active platinum - 1270 020 906
1x Halterung - 1270 020 912
1x Bedieneinheit - 1270 016 706
1x Montagesatz Schellen
ab 147,90 €

inkl. 19% USt., versandkostenfreie Lieferung (Paket)

Artikelnummer: 1042

sofort verfügbar
Option

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.