Zum Inhalt springen
Display Bosch Nyon nachrüsten mit dem Kit BUI350

So geht’s: Intuvia und Kiox austauschen und Bosch Nyon nachrüsten

Im Juni hat Bosch die zweite Generation des Nyon vorgestellt. Das Echo auf das Display fiel auf dem Markt mehrheitlich sehr positiv auf. Entsprechend zahlreich treffen seitdem die Bestellungen dafür ein – auch auf unserem Shop. Wer das gute Stück endlich zu Hause auspacken kann, fragt sich an der Stelle vielleicht, wie es dann weitergeht. Hier erfahrt ihr, wie der Umbau von einem Intuvia auf das neue Nyon und vom Kiox auf das Nyon gelingt.

Bosch Nyon nachrüsten – Arbeitsschritte für den Umbau vom Intuvia
Bosch Nyon nachrüsten – Arbeitsschritte für den Umbau vom Kiox

Unser Ausgangspunkt ist ein E-Bike mit folgenden Komponenten von Bosch:

  • Display: Intuvia
  • Motor: Performance Line CX
  • Akku: PowerTube

 

Das passende Nachrüstkit für das Nyon 2020 von Bosch (BUI350) enthält:

Nachrüstkit BUI350 für Display Bosch Nyon
  • Display
  • Bedieneinheit
  • Displayhalterung
  • Halteplatte
  • Lenkerhalterung inklusive Senkkopfschrauben
  • Motorverbindungskabel
  • Distanzgummis für Anpassung an Lenkerdurchmesser (22,2 mm, 25,4 mm, 31,8 mm)
Umbau Display Bosch Intuvia auf Bosch Nyon - alle Teile des Nachrüstkits

Im Hobbykeller, Fahrradschuppen, der Selbsthilfewerkstatt – wo auch immer – legt ihr euch für den Umbau folgendes Werkzeug griffbereit:

  • Innensechskantschlüssel: 2,5 mm, 3 mm, 8 mm
  • Torx-Schlüssel: 10 mm, 25 mm, 40 mm
  • Drehmomentschlüssel bis 25 Nm
  • Kurbelabzieher
  • Verschlussringabzieher
  • Ratsche: 1 1/2 Zoll
Werkzeug für den Umbau auf Display Bosch Nyon 2020/2021

Bosch Nyon nachrüsten – Arbeitsschritte für den Umbau vom Intuvia

1. Bedieneinheit demontieren und Akku entnehmen

Habt ihr alles beisammen, kann es losgehen. Im ersten Schritt baut ihr die Bedieneinheit des Intuvia als auch die Displayhalterung ab. Wer möchte, schraubt die Kontakte auf der Rückseite der Halterung ab. Dann kann die Bedieneinheit schon einmal beiseitegelegt werden und es baumelt nur noch das Verbindungskabel des Intuvia zum Motor herum.

Anschließend folgt das Entfernen der Abdeckung des Akkufachs und das Herausnehmen des Akkus. Das schreibt zum einen der Arbeitsschutz vor. Gleichzeitig ist das notwendig, um im Unterrohr an den Raum hinter den Akku zu gelangen. Dort verlaufen mehrere Kabel, unter anderem das in diesem Falle relevante Motorverbindungskabel.

Umbau vom Intuvia auf Bosch Nyon im Detail

2. Motor freilegen

Bevor ihr dort wirklich heranmüsst, dauert es noch ein wenig. Zunächst entfernt ihr mit einem 25 mm Torx-Schlüssel die Motorabdeckung. Dem folgen das Herausschrauben des Kurbelarms und das Abnehmen des Kettenblattes. Behaltet dabei den dünnen O-Ring im Auge. Den benötigt ihr später wieder beim Anbau.

Jetzt ist der Motor frei zugänglich und ihr könnt ihn aus dem Rahmen entnehmen. Löst dazu mit einem 40 mm Torx-Schlüssel die entsprechenden Schrauben. Meist gibt es davon mehrere auf beiden Seiten des Rahmens. Bei den letzten ein, zwei Schrauben ist etwas Vorsicht geboten. Sind beide aus dem Wege, ist der Motor richtig locker. Je nachdem, wie eng er im Rahmen sitzt, kann er jetzt jederzeit nach unten herausfallen. Versucht, mit einer Hand zu schrauben und mit der anderen zur Sicherheit den Motor zu halten und ihn zur Not aufzufangen.

Hängt euer Bike eingespannt in einem Montageständer, könnt ihr den Motor für die nächsten Arbeitsschritte mit einer Schraube im Rahmen fixieren. Auf diese Weise erspart ihr euch das Ablegen oder sogar Halten während der nächsten Minuten. Wählt für das Fixieren eine Stelle am Rahmen, die euch genügend Freiraum lässt, gut an die im Unterrohr verlegten Kabel zu gelangen.

Umbau Display Bosch Intuvia auf Bosch Nyon - Motor bei der Montage abstützen
Mit ein wenig Übung gelingt das gleichzeitige Lösen der Schrauben und Halten des Motors.

3. Motorverbindungskabel tauschen

Jetzt zieht ihr den Stecker des alten Motorverbindungskabels aus dem Motor heraus. Mit dem 25 mm Torx-Schlüssel löst ihr die Schrauben der Halteplatte, die im Inneren des Unterrohres alle Kabel aufnimmt. Es genügt, die Schrauben ein wenig herauszudrehen. An sich sollte genügend Platz vorhanden sein, bequem an das Motorverbindungskabel heranzukommen und es herauszuziehen.

Umbau Display Bosch Intuvia auf Bosch Nyon - Motorverbindungskabel abziehen
Nach dem Abziehen des Steckers könnt ihr damit beginnen, das Motorverbindungskabel des Intuvia zu entfernen.

Bei vielen Bikes, wie auch in unserem Beispiel, sind die Kabel inzwischen alle komplett innen verlegt. Irgendwo treten sie also auch wieder aus dem Rahmen heraus. In der Regel ist das oben nahe des Steuerrohrs. Dort stoßt ihr gewöhnlich auf eine Kabelführung aus Gummi oder Plastik. Löst sie vorsichtig aus dem Rahmen heraus und zieht das Kabel durch. Die Kabelführung benötigt ihr, weil das Motorverbindungskabel des Nyon ja dort ebenfalls durchgefädelt werden muss. Davor könnt ihr erst einmal das bisherige Kabel beiseitelegen. Das Intuvia ist nun komplett abgebaut.

Anschließend schnappt ihr euch das Motorverbindungskabel des Nyon-Displays und führt es durch die Kabelführung. Ist das geschehen, könnt ihr das neue Kabel oben durch die Öffnung im Rahmen hindurch unter der Halteplatte im Unterrohr entlang im Rahmen verlegen. Steckt den Stecker am Motor fest und führt das Kabel locker am Motor vorbei ins das Unterrohr. Strafft es dort vielleicht noch ein wenig und dreht die Schrauben der Halteplatte wieder fest. Aus dem Unterrohr baumelt es vorn nun aus dem Rahmen heraus.

Umbau Display Bosch Intuvia auf Bosch Nyon - Motorverbindungskabel anstecken
Ist das Motorverbindungskabel des Nyon komplett durch das Unrerrohr geführt, steckt ihr den Anschluss am Motor ein.

4. Nyon inklusive aller Halterungen am Lenker befestigen

Langsam kommt das Ziel in Sichtweite. Es folgt die Montage der Halterung des Nyon am Lenker. Je nach Lenkerdurchmesser setzt ihr dafür die jeweiligen Distanzgummis in die Schellen der Lenkerhalterung sowie in die Displayhalterung selbst ein. Montiert beides gemeinsam in euer Wunschposition am Lenker. Die meisten wählen die Lage mittig vor dem Vorbau, während die Führung oben der Displayhalterung nach vorn zeigt. Wer möchte, kann die Führung auch gern in Richtung Sattel zeigen lassen. Da sitzt dann später das Display je nach Vorbaulänge zu großen Teilen auf dem Vorbau drauf und ragt nicht über den Lenker hinaus nach vorn. Das hängt sicher davon ab, welche Komponenten sonst noch alles im Vorbau eures Bikes montiert sind. Zum Befestigen schnappt ihr euch vier der Innensechskantschrauben 2,5 mm, die zum Set des Nyon gehören, und zieht sie mit dem passenden Innensechskantschlüssel fest.

Die restlichen zwei Innensechskantschrauben 2,5 mm dienen zum Montieren der Kabel mit den Kontakten von Bedieneinheit und Motor an der Halteplatte des Displays. Dazu greift ihr zum Torx-Schlüssel 10 mm. Die Kontakte lassen sich an den beiden Längsseiten auf der oberen Seite der Halteplatte einrasten. Zum Befestigen dreht ihr die Platte herum und seht auf der Rückseite die Aufnahmen für die Schrauben. Wichtig dabei: Führt die Kabel vor dem Anbringen an der Halteplatte schon unten durch die Displayhalterung durch. Die Platte lässt sich nämlich nur von oben auf die Halterung aufsetzen und nicht von unten durchfädeln. Wer eine andere Vorgehensweise versucht, wird an eine Stelle geraten, in der die Platte sich nicht auf der Halterung fixieren lässt, weil die Kabel im Weg sind. Wenn es passt, lässt sich die Halteplatte mit vier Senkkopfschrauben und einem Torx-Schlüssel 10 mm auf der Displayhalterung problemlos befestigen.

Umbau Display Bosch Intuvia auf Bosch Nyon - Verbindungskabel an Halteplatte montieren
Wer die Verbindungskabel vorher von unten durch die Displayhalterung führt, kann die Kontakte dann problemlos an der Halteplatte montieren.

5. Motor einsetzen und Antrieb wieder anbauen

Als nächstes das Nyon auf der Halterung einsetzen, ausrichten und auf alle Funktionen hin überprüfen. Funktioniert alles einwandfrei, kommt der letzte Akt: das Wiedereinsetzen von Motor und Akku. Bevor ihr damit startet noch ein Tipp: Die Befestigungsschrauben von Bosch sind werksseitig mit einer Schraubensicherung ausgestattet. Das ist eine Schutzschicht, die sich beim Anziehen der Schrauben verfestigt. Ihr erkennt sie an einem blaugrünen Schimmer auf dem Gewinde. Unter Umständen hat sich dieser Schutz beim Entfernen gelöst. Nun habt ihr zwei Möglichkeiten. Entweder setzt ihr Original-Ersatzschrauben von Bosch ein. Oder ihr erneuert den Schutz auf den alten Schrauben mit einer flüssigen Schraubensicherung zum nachträglichen Auftragen.

Umbau Display Bosch Intuvia auf Bosch Nyon - Gewinde einfetten
Entfernt vor dem Einsetzen der Schrauben mögliche Reste von Schmiermitteln. Ansonsten kommt die Schraubensicherung der Schrauben selbst nicht zum Tragen.

Beim Einsetzen des Motors ist erneut Vorsicht geboten. Prüft, dass ihr nicht versehentlich ein Kabel einklemmt. Setzt die Schrauben am besten nach und nach ein und dreht sie per Hand fest. Sobald der Motor genügend Halt hat, könnt ihr alle anderen Schrauben folgen lassen und richtig festziehen. Ein Drehmoment von 20 Newtonmetern sollte ausreichen. Der Rest ist dann identisch mit dem Programm vom Beginn – nur eben in umgedrehter Reihenfolge. Das heißt: Kettenblatt anschrauben, Kurbelarm auf der Antriebsseite wieder drauf, Motorabdeckung wieder zurück an Ort und Stelle und die Kette über das Kettenblatt führen. Fertig.

Umbau Display Bosch Intuvia auf Bosch Nyon - O-Ring für Montage des Kettenblattes
Beim Anbau des Kettenblattes nicht den O-Ring vergessen.
Umbau Display Bosch Intuvia auf Bosch Nyon - Funktionsprüfung
Ein finaler Check zeigt euch, ob alles geklappt hat.

Bosch Nyon nachrüsten – Arbeitsschritte für den Umbau vom Kiox

Wer von einem aktuellen Kiox-Display auf das neue Nyon wechseln möchte, hat weit weniger als Arbeit vor sich. Die jeweiligen Bedieneinheiten sind identisch und müssen nicht getauscht werden. Auch das Motorverbindungskabel kann unangetastet bleiben. Bleibt also nur noch der Wechsel der Halterung. Und dies ist im Handumdrehen getan.

Umbau vom Kiox auf das Bosch Nyon im Detail

Meist sitzt das Kiox in einer Standardhalterung von Bosch. Nur ab und zu ist es in einem speziellen Vorbau integriert. Bei wem dies der Fall ist, die oder der sollte wissen: Ja, der Umbau ist auch hier möglich. Was am Ende dabei herauskommt, verdient aus unserer Sicht allerdings keinen Schönheitspreis. Vielleicht ist dies der geeignete Moment, um über einen neuen Vorbau nachzudenken und in dem Zuge zur Standardhalterung wechseln.

Umbau Display Bosch Kiox auf Bosch Nyon - Kiox an Standardhalterung
Der Normalfall: das Kiox-Display in der Standardhalterung.
Umbau Display Bosch Kiox auf Bosch Nyon - Kiox an Spezialvorbau
Ein im Spezialvorbau integriertes Kiox kommt deutlich seltener vor.
Umbau Display Bosch Kiox auf Bosch Nyon - Nyon an Spezialvorbau
Machbar aber speziell: das Nyon am Spezialvorbau.

Ablauf am Beispiel der Standardhalterung

Wie gesagt, mit dieser gelingt der Umbau absolut entspannt. Ihr löst einfach die Halterschraube unter dem Kiox-Display mit einem 2,5 mm Innensechskantschlüssel. Danach folgen die Schrauben für die Kabelhalterung und für die Haltplatte. Ab dem Zeitpunkt lassen sich die Verbindungskabel zur Bedieneinheit und zum Motor samt den Kontakten von der Halterung trennen. Folglich könnt ihr jetzt die Halterung mit einem 3 mm Innensechskantschlüssel demontieren.

Umbau Display Bosch Kiox auf Bosch Nyon - Halteschraube lösen
Die Halteschraube für das Kiox löst ihr mit einem 2,5 mm Innensechskantschlüssel.
Umbau Display Bosch Kiox auf Bosch Nyon - Verbindungskabel frei
Ist die Halteplatte entfernt, könnt ihr die Kontakte aus der Displayhalterung herausziehen.
Umbau Display Bosch Kiox auf Bosch Nyon - Halteplatte lösen
Anschließend könnt ihr damit gleich die Senkkopfschraube der Halteplatte abschrauben.
Umbau Display Bosch Kiox auf Bosch Nyon - Halterung abschrauben
Zum Abschrauben der Displayhalterung greift ihr dann zum 3 mm Innensechskantschlüssel.

Die übrigen Arbeitsschritte gleichen denen vom Umbau des Intuvia auf das Nyon – natürlich nur bezogen auf die Montage des Nyon-Displays:

  1. Distanzgummis in die Schellen der Lenkerhalterung sowie in die Displayhalterung einsetzen
  2. Montage beider Teile am Lenker
  3. Verbindungskabel mit Kontakten von Bedieneinheit und Motor von unten durch Displayhalterung führen und an der Halteplatte des Displays befestigen
  4. Halteplatte auf der Displayhalterung montieren
  5. Funktionsprüfung des Displays
Umbau Display Bosch Kiox auf Bosch Nyon - Funktionsprüfung
Funktioniert das Display einwandfrei, war euer Nachrüsten des Bosch Nyon erfolgreich.

Im Idealfall seid ihr damit durch und euer vielleicht langersehntes Nyon-Display installiert und einsatzbereit. Viel Spaß damit.

Nachrüstkit BUI350 für Display Bosch Nyon

49 Gedanken zu „So geht’s: Intuvia und Kiox austauschen und Bosch Nyon nachrüsten“

    1. Hallo Pistrich,
      das hängt von deinem speziellen Modell ab. In unserem Montagebeispiel war es notwendig, um an die Kabel am Motor zu gelangen. Die Hersteller gehen bei der Integration der Motoren aber durchaus unterschiedlich vor. Sollten die Kabel bei dir anders erreichbar sein, kannst du dir den Schritt natürlich sparen.

      Sportliche Grüße
      Matthias

  1. Hallo

    Kann mir jemand sagen, ob ich das Intuvia gegen das Nyon 1 Generation so Plug and Play tauschen kann oder muss dafür auch extra das Kabel getauscht werden?

    1. Hallo Pascal,
      der Wechsel geht im Grunde recht einfach. Du brauchst nicht an die Kabel für den Motor heran. Tatsächlich nur die Displays und die jeweilige Bedieneinheit gegeneinander tauschen.

      Sportliche Grüße
      Matthias

      1. Also quasi nur die Aufnahme von dem Nyon 1 am Lenker dran schrauben Tacho draustecken und fertig? Die Gesamt Kilometer übernimmt der dann Automatisch oder?

        1. Hallo Pascal,
          genau. Und deine bereits gefahrenen Kilometer sollte das Nyon dann tatsächlich auch anzeigen.

          Sportliche Grüße
          Matthias

          1. Okay vielen dank

            Eine Frage hätte ich noch braucht man wirklich die 8GB Version beim Nyon 1 Gen. ?
            Bei der 1 GB Version sollte man doch auch wohl 2-3 Karten aufspielen können oder?

            Gruß
            Pascal

            1. Hallo Pascal,
              das kommt ganz auf die Größe des Kartenmaterials drauf an, dass du auf dem Computer nutzen möchtest. Solche Dateien können mit unter recht groß ausfallen. Ich persönlich tendiere da immer eher zum größeren Speicher. Am Ende kannst nur du entscheiden, was für dich passt.

              Sportliche Grüße
              Matthias

          2. Hola,
            ich habe jetzt das neue Nyon verbaut und es war wirklich nicht schwer das Motorkabel zu verlegen.
            Eine Frage habe ich weil ich im Internet nichts gefunden habe.
            Der Ausschlag für die eigene Fahrleistung ist permanente am hin und her schwanken von Minimum bis Maximum, trotz gleichbleibenden Trittfrequenz.
            Ist das normal?
            Fehlermeldung gibt es keine und sonst wird wohl auch alles richtig angezeigt.
            Un saludo de Fuerteventura
            Mike

            1. Hallo Mike,
              solange du kein merkwürdiges Verhalten der Motorunterstützung feststellst, sollte tatsächlich alles normal funktionieren. Die Anzeige deiner eigenen Leistung geht letztendlich auch auf den Sensor zurück, der die Motorleistung regelt. Dass die Anzeige im Display permanent schwankt, ist vermutlich nur ein Zeichen dafür, dass der Sensor recht feinfühlig arbeitet. Er wird merken, dass deine Leistung selbst auf einer einzelnen Pedalumdrehung nicht konstant ist. Grund dafür ist zum Beispiel der Totpunkt während der Umdrehung, der mit einem größeren Kraftaufwand überwunden wird. Ist dies geschafft, sinkt dagegen die Leistungskurve typischerweise. Bei LeistungssportlerInnen werden die Unterschiede geringer ausfallen, da sie am ehesten das umsetzen können, was gemeinhin als runder Tritt bezeichnet wird. Jemand wie ich kann dagegen weniger konstant seine Kraft während der kompletten Umdrehung auf das Pedal bringen.

              Unter dem Strich sollte mit deinem Display alles in Ordnung sein.

              Sportliche Grüße
              Matthias

              1. Hola,
                nur zur Information, ich habe heute eine Aktualisierung auf den Motor aufspielen lassen von meinem Händler und jetzt funktioniert es so wie ich mir das vorgestellt habe.
                Das Zucken ist weg, denn als ehemaliger Amateur-Rennrad-Fahrer denke ich schon dass ich einen einigermaßen gleichmäßigen Tritt habe.
                Zumindest kann ich das denke ich einschätzen.

                Alles gut jetzt!

                Un saludo de Fuerte
                Mike

                1. Hallo Mike,
                  wenn sich die Sache so ausgelöst hat, ist das auch schön zu hören. Dann weißt du jetzt mit Sicherheit, woran es gelegen hat.

                  Viel Spaß mit der korrekten Anzeige und gute Fahrt.

                  Sportliche Grüße
                  Matthias

              2. Hallo zusammen, ich würde mir gerne den Bosch Nyon kaufen, und hätte eine Frage bez. Umbau.

                Derzeit ist auf meinem Rad der Bosch Kiox montiert und würde gerne auf den Bosch Nyon umrüsten. Wenn ich mir das Video für den Umbau ansehe, ist eigentlich nur der Halter und das Display zu wechseln. ich sehe hier keinen Umbau von einem Verbindungskabel zum Motor. Ich denke, das hier das Kabel das gleiche vom Kiox ist, oder?

                MfG Hannes Rohrer

                1. Hallo Hannes,

                  damit liegst du absolut richtig. Beim Umbau von Kiox zum Nyon muss das Motorverbindungskabel in aller Regel nicht getauscht werden. Steht so auch noch einmal im Beitrag selbst drin.

                  Gutes Gelingen!
                  Matthias

                  1. Hallo

                    Ich habe eine kurze Frage .

                    Habe auf meinem Bike das alte nyon (grosse) noch drauf und will jetzt das nyon 2 haben muss da das Kabel und die Halterung gewechselt werden oder kann ich mir nur das Display kaufen .

                    Danke

                    Mit freundlichen Grüßen
                    Memo

                    1. Hallo Memo,
                      für den Umbau brauchst ein komplettes Kit mit Display, der Bedieneinheit für den Lenker und dem Kabel zum Motor. Oben im Beitrag findest du den Link zu dem Kit.

                      Wirf zur Sicherheit auch noch einmal einen Blick auf deinen Motor. Der darf nicht älter sein als Modelljahr 2014. Andernfalls sind Motor und Display nicht kompatibel miteinander.

                      Sportliche Grüße
                      Matthias

                  2. Ist an allen aktuellen Antrieben von Bosch der Umbau auf das neue Nyon möglich?
                    Ist an allen Antrieben von Bosch der vollständige Ausbau des Antriebs notwendig? Oder gibt es Antriebe bei denen die Entfewrnung der Abdeckung ausreicht? Wenn ja an welchen?

                    Ich kann mich an Videos erinnren, bei denen man auch ohne vollständigen Ausbau des Motors Kabel austuschen oder anbringen kann.

                    1. Elektrofahrrad24/MH

                      Hallo Reiner, ja bei allen Active Line, Active Lins Plus und Performance und Performance CX ist das neue 2020/2021 Nyon montierbar. Die Demontage / das Aushängen des Motors ist bei Modellen notwendig, bei denen das Kabel Motor / Display getauscht werden muss (beim Umbau von Intuvia auf Nyon), da dieses Kabel dann im Rahmen nach oben zu Cockpit geführt wird. Beim Umbau von Kiox auf das neue Nyon ist dies nicht notwendig. Sportliche Grüße Michael

                  3. Das Nyon bietet nach dem letzten Update, die Fahrmodi mit dem Smartphone anzupassen. Das Kiox nicht (und ich bin mit den jetzt vorgegeben Modi sehr unzufrieden. Zu Starke Unterstützung bei Tour und eMTB).
                    Wo werden die Fahrmodi gespeichert? Im Nyon DP oder im M-Controller?

                  4. Hallo, Danke für die Anleitung.

                    Gibt es das Nyon zur Nachrüstung bei vorhandenem Kiox auch ohne die nicht benötigten Kabel und Bedienteil?
                    Ganz preiswert sind diese bei Umrüstung von KIOX überflüssigen Komponenten ja nicht. Es macht daher Sinn nur das Nyon mit der Halterung / Halteplatte für KIOX Umrüstungen anzubieten.

                    Viele Grüße
                    Jörg

                    1. Hallo Jörg,
                      meines Wissens nach gibt es kein solches Set. Außer ein Anbieter kommt an die jeweiligen Teile einzeln heran und packt das in Eigenregie. Aber das wird kaum jemand tun. Eventuell entdeckst du irgendwo ein einzelnes Display und kommst an die Teile, die du noch brauchst, ebenfalls separat heran. Dann könntest du unter dem Strich vielleicht ein wenig sparen.

                      Sportliche Grüße
                      Matthias

                    1. Hallo Werner,
                      über den Port vom Typ microUSB Typ-A am Kiox kannst du das tun. Auf dem Wege gelangt ein Ladestrom von maximal 1A an dein Smartphone, falls du ans Aufladen denkst.

                      Sportliche Grüße
                      Matthias

                  5. Austausch Intuvia gegen Nyon 2021, neues Kabel, kann man nicht nur den neuen Stecker anlöten ? der Motorstecker ist doch der Gleiche ?

                    1. Elektrofahrrad24/MH

                      Hi Willi, davon möchten wir wirklich abraten. Die Gewährleistung für das neue Produkt würde komplett entfallen und wir den die Belegung der Pins ist auch anders. Also diese Idee bitte nicht verfolgen, es ist wirklich nicht so schwierig das Displaykabel zu tauschen. Alternativ natürlich auch gern an einen Fachhändler herantreten. Sportliche Grüße Michael

                  6. Hallo, möchte auf das neue Nyon umrüsten.
                    Besitze ein Bulls bike und der Lenker Durchmesser misst ca 3.8 – 4
                    Beim Nachrüstsatz sind allerdings nur
                    Halter bis 3.18 enthalten. Habt jemand
                    eine Lösung?!
                    Besten Dank
                    Thomas

                  7. Hallo ebike24
                    Ich möchte von Kiox auf Nyon umrüsten.
                    Jetzt ist der Vorbau KTM Line Kiox adjust 0-25 verbaut.
                    Den würde ich gerne auch tauschen.Könnt ihr einen Vorbau empfehlen?
                    Vielen Dank im voraus

                    1. Elektrofahrrad24/MH

                      Hi Holger, eine Empfehlung ist ohne in Augenscheinnahme immer etwas schwierig. Ich kann hier leider nur einen Link zum Shop anbieten mit einer Übersicht der möglichen E-Bike Vorbauten. Sportliche Grüße Michael

                  8. Hallo EBIKE24 team,

                    ich habe mein altes KIOX gegen ein neues Nyon 2021 laut Anleitung umgebaut.

                    Grundsätzlich OK, aber der Unterstützungsmodus/Fahrermodi ist OFF, und ich kann den Mode mit der +/- Taste nicht einschalten ???

                    Habe ich etwas übersehen, oder kann es mit der LOCK Funktion des KIOX zu tun haben ?

                    lg Franz

                    1. Elektrofahrrad24/MH

                      Hallo Franz, ja wenn Du die Lockfunktion beim Kiox aktiviert hast, findet kein Pairing mit dem neuen Nyon statt. Der Motor wartet sozusagen noch auf dein altes Kiox. Ich würde das Pairing vorab aufheben und dieses mit dem neuen Nyon aktivieren, soweit dieser Service von Bosch schon bereit steht. Sportliche Grüße Michael

                  9. Hallo ebike24
                    Lässt sich die Halterung für den neuen Kiox auch 180° gedreht anbringen? So daß er nicht so hoch über den Lenker hinaussteht.
                    Grüße

                  10. Hallo
                    Sehr gutes Video
                    Ich habe das nyon an meinem Centurion 2019 Bj mit gen.2 Motor eingebaut hat soweit alles geklappt aber der Motor geht nicht am Display wird alles angezeigt aber der Motor unterstützt nicht, kann mir jemand sagen woran das liegt ?
                    Liebe Grüße Willy

                    1. Elektrofahrrad24/MH

                      Hallo Willy, danke für Deinen Beitrag. Das ist leider schwer nachzuvollziehen. Haben der Motor und das Gen. 2 System das aktuelle Update? Sportliche Grüße Michael

                  11. Hinweis aus dieser Beschreibung:
                    Fettet bei der Gelegenheit gleich die Gewinde der entsprechenden Halterungen am Rahmen ein. Das Fett schützt die Gewinde und sorgt dafür, dass ihr die Schrauben beim nächsten Mal wieder einfach lösen könnt.

                    Dieser Tipp in der Anleitung ist totaler Blödsinn und sollte auf keinen Fall gemacht werden.
                    Die Fa. Bosch empfiehlt nicht ohne Grund diese Schhrauben nach jedem Entfernen zu erneuern.
                    Der Grund dafür ist:
                    Die Schrauben sind mit einer aufgebrachten Schraubensicherung ausgestattet (das blaugrün schimmernde Material auf dem Gewinde) welches sich beim Anziehen der Schrauben verfestigt und somit als Schraubensicherung dient.
                    Wird das Gewinde eingefettet ist diese Funktion nicht mehr gewährleistet, zudem erhöht ein eingefettetes Gewinde die tatsächlichen Anzugsdrehmomente und die Schrauben werden (trotz eines Drehmomentschlüssels) tatsächlich zu fest angezogen (aus 20 Nm werden dann schnell z.B. 25 Nm daraus).

                    1. Elektrofahrrad24/MH

                      Hallo Wingman, danke für Deinen Beitrag. Dies ist absolut korrekt und wir werden den Beitrag diesbezüglich überarbeiten. Danke für die sorgfältige Kontrolle. Sportliche Grüße Michael

                  12. Hallo
                    es bleibt noch eine zweite Frage offen. Es wird erwähnt, dass ein neues Motorkabel dabei ist.. ab er im Video wird es nicht gewechselt.. Wenn es doch gewechselt werden muss, dann ist die Sache für einen Laien nämlich schwerer machbar da bei den meisten E-Bikes der >Motor gelöst werden muss um an div. Kabel dran zu kommen.. Liebe Grüße Peter

                  13. Werden die gespeicherten und im Kiox abrufbaren Daten wie Kilometer-Stand etc. bei einem Umbau auf das Nyon übertragen oder sind nach dem Umbau alle Werte im Nyon „auf Null“?

                    1. Elektrofahrrad24/MH

                      Hallo Peter, alle Daten sind im Motor gespeichert und werden dann auch auf das neue Nyon übertragen. Sportliche Grüße Michael

                    1. Elektrofahrrad24/MH

                      Hallo Jürgen, danke für Deinen Kommentar. Ja das Motorkabel muss trotzdem getauscht werden, da die Kontakte anders sind und auch die Fernbedienung eine andere ist. Als Referenz möchte ich hier nochmal auf unser Umbauvideo bei Youtube hinweisen – https://www.youtube.com/watch?v=fwS6eiGrqGk&t. Hier ist zwar der Umbau von Intuvia auf Nyon erklärt, dies ist aber prinzipiell das gleiche beim Umbau von Nyon1 auf Nyon2. Sportliche Grüße Michael Huhn

                  14. Hallo Ebike 24,das neue Bosch Nyon soll für fast alle umrüstbar sein. Nirgends steht geschrieben, wie breit der Lenkervorbau sein darf, das die Halterung noch hinein passt. Mein Bulls Lenkervorbau sieht massiv aus und misst in der Breite 52mm.
                    Wie breit darf der Lenkervorbei max. sein?

                    Besten dank für eine Rückmeldung und freundliche Grüsse
                    Peter

                    1. Elektrofahrrad24/MH

                      Hallo Peter, danke für Deinen Kommentar. Die Einbaubreite / der Platz zwischen den Schellen beträgt 60 mm. Sportliche Grüße Michael Huhn

                  15. Hallo,

                    kann mir jemand einen ca. Preis nennen, wenn man das Intuvia bei einem Fachhändler durch das Nyon 2 ersetzen lässt.
                    Vorab schon mal Danke.

                    Grüße
                    Andreas Walther

                    1. Elektrofahrrad24/MH

                      Hallo Michael, nein ein Softwareupdate ist nicht zwingend notwendig, wird aber natürlich empfohlen. Das neue Nyon ist auch an den älteren Gen2 Motoren einsatzbar. Mit sportlichen Grüßen Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.