Test: Der Schlingel – Die Handtasche für stilbewusste Radfahrer

Beim Namen muss man schmunzeln, doch der Schlingel ist keineswegs zum Scherzen aufgelegt. Er ist nämlich ein richtig guter Begleiter für die alltäglichen Wege mit dem Rad. Wir haben die kleine Tasche für Radfahrer getestet. Und legen sie seitdem nicht mehr aus der Hand.

  1. Die Idee – Handtasche für Radfahrer
  2. Die Umsetzung – fair produziert und richtig schick
  3. Fazit – Der Alltagstest

Handtasche für Radfahrer – das Wesentliche immer griffbereit

Viele von uns kennen das: Wir fahren mit dem Fahrrad zur Arbeit, zum Picknick oder in den Urlaub. Das Gepäck ist schön im Rucksack oder den Gepäckträgertaschen verstaut. Und dann: Wo hab ich denn jetzt nur mein Portemonnaie hingesteckt? Oder: Jetzt bräuchte ich mal schnell mein Handy für einen Schnappschuss auf der Radtour. Lästiges Kramen ist der ständige Begleiter vieler Radtouren. Und dabei wollen nicht alle von uns auf altmodische Lenkertaschen oder -körbchen zurückgreifen. Die Firma Fahrer aus Berlin setzt dem jetzt endlich ein Ende: Mit dem „Schlingel“, einer kleinen, praktischen und schönen Handtasche für Fahrradfahrer. Während der Fahrt wird sie am Rahmen (oder Lenker) befestigt, also sind wichtige Utensilien schnell griffbereit. Sie ist aber auch blitzschnell abmontiert und begleitet uns dank Tragegurt auf den schnellen Abstecher zur Eisdiele, in die Touristeninformation oder den Biergarten. Das sperrige Gepäck in großen Taschen und Rucksäcken kann somit am Fahrrad verbleiben – das Wichtigste kommt im Schlingel mit!

Steht ihr und ihm: Die Fahrradtasche kann sich auch im Kneipenviertel sehen lassen

Design und Produktion Made in Germany – schick und nachhaltig

Nun wissen ja insbesondere wir Frauen, dass Tasche nicht gleich Tasche ist. Deswegen machen viele von uns wohl einen großen Bogen um die handelsüblichen, unförmigen Lenkertaschen. Der Schlingel findet einen wunderbaren Kompromiss zwischen Form und Funktion: Denn er sieht gut aus und ist wirklich praktisch. Ich habe einen navyblauen Schlingel nun seit zwei Wochen gemeinsam mit meinem Partner abwechselnd im Einsatz und kann bestätigen, dass er beiden Geschlechtern gut steht.

Gummi an Rahmen anlegen, Lasche befestigen und umlegen, Klettverschluss schließen. Fertig!

Wer’s rough mag, wird den Schlingel lieben!

Das Aussehen ist neutral und für eine Funktionstasche erstaunlich schick: Unsere Variante ist aus recyceltem Boots-Persenning, mit dem üblicherweise Boote im Hafen wetterfest abgedeckt werden. Das macht die Tasche schmutz- und wasserabweisend. Der innenliegende Tragegurt ist verstellbar und passt mir (164cm) und ihm (184cm) somit gleichermaßen gut.

Die Nähte sind hochwertig und sehr robust verarbeitet, das Spannband aus Klettverschluss und recycelter LKW-Plane. Wer’s rough mag, wird den Schlingel lieben! Die Materialien sind recycelten Ursprungs (Reißverschluss und Trageband ausgenommen) und in Berliner Handarbeit produziert. Der Preis mag für so ein kleines Täschchen recht hoch erscheinen, allerdings unterstütze ich gerne lokale Produktion und gehe bei der augenscheinlichen Qualität davon aus, dass uns diese Tasche sehr lange begleiten wird.

Dank des Befestigungsgurts ist die Schlingel Fahrradtasche flexibel anpassbar

Fazit – Der Schlingel im Alltagstest

Wir haben den Schlingel auf kurzen Wegen und längeren Touren jetzt eigentlich immer dabei. In den zwei Innentaschen finden locker zwei Smartphones, Bargeld inkl. Münzen und EC-Karten (gut verstaut im kleinen Klettverschluss-Fach), ein kleines Fahrradwerkzeug, zwei Müsliriegel und der Schlüssel Platz. Mein persönliches Highlight: Wenn ich den restlichen Inhalt etwas reduziere, findet sogar mein kleines Fernglas Platz! Da der Schlingel immer in Griffweite ist, kann ich also blitzschnell auf interessante Beobachtungen reagieren. 😉 Die Tasche sitzt fest an Rahmen und Lenker und rutscht nicht hin und her. Auch am Trageband hat uns der Schlingel überzeugt und sieht wie erwähnt an Mann und Frau gleichermaßen gut aus. Hier könnte Fahrer aber am Komfort nachbessern, denn wirklich bequem ist das Polyester-Material bei längerer Nutzung nicht. Ein kleines Schulterpolster oder eine Verstärkung wären eine gute Ergänzung. Alles in allem lautet unser Fazit jedoch: Daumen hoch! ? Den Fahrer Schlingel könnt ihr in vielen verschiedenen Farben hier bei uns im Shop kaufen:

Sieht nicht nur schick aus, der Schlingel bietet jede Menge Platz für Bargeld, Handy, Schlüssel, Werkzeug, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.