Busch & Müller Sicherheitspaket

Riese & Müller setzt auf mehr E-Bike Sicherheit

Fernlicht und Bremslicht serienmäßig? Standard bei motorisierten Fahrzeugen, klar! Bei allen? Bei E-Bikes ist das bislang nicht der Fall. Diese Lücke will Hersteller Riese & Müller mit dem Modelljahr 2019 schließen. Eine gute Nachricht, besonders im Januar. Denn: Sehen und Gesehen werden sind zentrale Voraussetzungen für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr.

Lichthupe fürs E-Bike?

Bei der neuen Technologie hat die Bike-Schmiede nicht nur an der Ausleuchtung bei Dunkelheit oder schlechten Wetterbedingungen gedacht. Über die Funktion der Lichthupe können Fahrer andere Verkehrsteilnehmer aktiv auf sich aufmerksam machen. Die Ausleuchtung soll dabei tatsächlich mit einem PKW vergleichbar sein. Aktiviert wird das Fernlicht über einen Tastendruck direkt am Lenker.

Riese & Müller E-Bike mit Fernlicht

Quelle: Riese & Müller

Nach eigenen Angaben ist der Premium-Hersteller von E-Bikes, E-Cargo Bikes und Falträdern damit der weltweit erster Hersteller, der Fern- und Bremslichter serienmäßig verbaut. Geplant sind sie als weitere Features der Control Technology – dem Sicherheitspaket – für die E-Bike Modelle Homage und Delite. Doch damit soll’s noch nicht genug sein. Damit die anderen Modellreihen nicht leer ausgehen, wird serienmäßig Dauerfahrlicht flächendeckend verbaut.

Was gehört zum Sicherheitspaket bei Riese & Müller

Fern- und Bremslicht komplettieren bei bei Riese & Müller dann das Sicherheitspaket aus optionalem Bosch eBike ABS und dem eingebauten RX-Chip für den passenden Diebstahlschutz.

„Hohe Sicherheit und Komfort sind ausschlaggebende Kriterien bei der Entscheidung für ein E-Bike. Mit unseren Technologien tragen wir dazu bei, dass Fahrer sich nicht nur bei jedem Wetter sicher fühlen, sondern echte sicherheitsrelevante Features nutzen können. Mit der Erweiterung der Control Technology um Fernlicht und Bremslicht, das jeder aus dem Automobilbereich kennt, verbauen wir eine weitere sicherheitsrelevante Technologie. Damit haben Fahrer ein E-Bike mit noch mehr aktiver Verkehrsicherheit. In Kombination mit dem optionalen eBike ABS von Bosch gehören wir zu den derzeit sichersten E-Bike Herstellern auf dem Markt“, äußert sich Gründer und Geschäftsführer Markus Riese.

Das könnte Dir auch gefallen

Continental 48 V Antriebssystem

Continental: Rückzug aus E-Bike- und Pedelec-Markt

Riese und Müller Geschäftsführung

Riese & Müller „Unternehmen des Jahres 2019“

E-Bike Akku geklaut?!

E-Bike-Akku-Diebstahl: Risiken und Prävention

BRIX-IT: Innovative Fahrradhalterung (auch für E-Bikes!)