Wohin mit dem Ladegerät fürs E-Bike?

Für Ordnung sind wir Deutschen ja weltweit bekannt. Glaubt man diesem Klischee, dürfte die Idee eines findigen Oberpfälzers schon bald reißenden Absatz finden. Thomas Dürbeck aus Neumarkt hat eine Lösung für eine Frage, die ihr euch vielleicht auch schon häufiger gestellt habt: Wo ist der beste Platz für das Ladegerät meines E-Bikes?

Der etwas andere Wandschmuck

Die Antwort von Dürbeck lautet: An der Wand! Egal, ob in der Werkstatt, im Fahrradkeller oder in der Wohnung. In den Wandhalterungen von 3D-TDürbeck finden verschiedene Ladegeräte von Bosch, Specialized und Yamaha Platz. Die Aufnahmen sollen vor allem für mehr Übersichtlichkeit sorgen. Euer Ladegerät schiebt ihr einfach von oben in die Halterung hinein. Links und rechts von dem dafür vorgesehenen Fach hängt ihr die Stecker des Netzteils und den Verbindungsstecker zum Akku Fassungen in entsprechende Fassungen ein. So verhindert ihr erfolgreich unnötiges Kabelwirrwar.

Wandhalterungen für E-Bike-Ladegeräte Frontalansicht

Zum Anbringen der Wandhalterungen genügen je zwei Schrauben und Dübel.

Gefertigt werden die Halterung im 3D-Druckverfahren in einem kleinen Druckstudio. Als Grundmaterial dient ein biokompatibler Kunststoff namens GreenTec Pro. Der wird aus regenerativen Quellen wie etwa Maisstärke gewonnen. Das Ergebnis hat eine schwarze, matte Oberfläche und ist hitzebeständig.

Erschwingliche Preise und internationaler Versand

Obwohl 3D-TDürbeck derzeit der alleinige Anbieter auf dem Markt ist, bewegen sich die Preise in einem angemessenen Rahmen. Die meisten Varianten kosten ungefähr 30 Euro. Tatsächlich ist das Interesse wohl bereits recht groß. Auf der Facebook-Seite des Unternehmens wird ersichtlich, dass anfangs des Jahres die Produktion mit den Anfragen wohl nicht Schritt halten konnte. Neben der Lieferung nach Deutschland werden inzwischen auch der Versand nach Österreich, Spanien, Italien und Großbritannien angeboten.

Kurzer Einblick in den 3D-Druck der Wandhalterungen

 

Bilder: 3D Druck Dienstleister

7 Gedanken zu „Wohin mit dem Ladegerät fürs E-Bike?“

  1. Ich habe ein kleines Bikehotel in Willingen und natürlich einen vernünftigen Bikekeller mit 8 Stecker für die Ladegeräte meiner Gäste. Nun würde natürlich so eine Halterung für die Ladegeräte gut dazu passen. Gibt es eigentlich auch Universal-Halterungen für alle Ladegeräte

    Frohe Weihnachten
    Volker Schröder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.