Noch stärker, noch leichter und trotzdem noch leiser: Die neue Vektron-Baureihe von Tern

19.06.2018 11:45

"Das neue Vektron ist noch stärker, leichter, leiser und komfortabler zu fahren. Und zwei der neuen Modelle werden sogar günstiger als die Vorgänger sein.“ Im Vorfeld der Eurobike hagelt es wie immer Superlative. Die aktuelle Headline, die uns auf die kommende E-Bike-Saison heiß machen soll, stammt von Tern.

Tern Vektron 2019 Klapp-E-Bike

Drei neue Tern Vektron-Modelle für 2019

Der taiwanesische Faltradspezialist will die Käuferschicht 2019 von drei neuen Modellen seiner erfolgreichen Vektron-Baureihe überzeugen: Vom Vektron Q9 mit 9-fach Kettenschaltung, vom Vektron P7i mit 7-Gang Nabenschaltung und vom Vektron S10 mit 10-fach Kettenschaltung. Die dazu passenden neuen Bosch-Antriebssysteme der Active-Line und Active-Line-Plus, die man mit dem überarbeiteten Rahmenkonzept kombiniert hat, dürfte dabei ein wichtiges Verkaufsargument sein.

Tern Vektron E-Bike gefaltet

Klapp-E-BikeTern mit Bosch-Antrieb

Die neuen Bosch-Antriebe sind dafür noch mal ein Stückchen smarter geworden. Kleiner und leichter sollen sie die vorhergehende Generation trotzdem an Effizienz überbieten. Der neue Tern Rahmen berücksichtigt nicht nur die Inklusion der Antriebskomponenten, sondern will mit einem längeren Cockpit auch für größere Fahrer mehr Komfort bieten. Da mehr Körpergröße auch gesteigertes Gewicht mit sich bringt, hat man den Rahmen der E-Bikes noch mal verstärkt, was die Stabilität erhöht – bei gleichbleibendem Gewicht der Zweiräder. Verlängert und gekräftigt hat Tern auch das Heck der Klapp-E-Bikes. Das soll Schwingungen reduzieren, den Schwerpunkt verbessern und damit mehr Fahrstabilität bringen. Unsicherheiten hatte es bei der Vektron-Reihe vor allem bei der Nutzung von Kindersitzen gegeben. Dem besseren Handling und dem niedrigeren Schwerpunkt trägt auch der anders verbaute Akku Rechnung. Neu ist auch der extrem belastbare Gepäckträger, der sich optisch gut in den Rahmen integriert. 

Tern Vektron E-Bike gefaltet mit Packtaschen

Neues Zubehör für Tern Vektron 2019

Für bessere Manövrierbarkeit im eingeklappten Zustand, hat man das Tern Vektron jetzt gefaltet hochkant gestellt. Wer viel mit dem Tern Vektron unterwegs ist, wird sicher beim neuen Zubehörsortiment zugreifen. Ganz neu bietet Tern für die Vektron Reihe Bucketload-Taschen mit 48 Liter Volumen an, die den Gepäckträger für Kindersitz oder Korb freihalten. So wie man es schon vom Tern GSD kennt. Beim Falten, klappen sich die Taschen einfach ganz flach mit ein.

Vorgestellt werden das Vektron Q9 (2995 Euro), das Vektron P7i (3095 Euro) und das Vektron S10 (3395 Euro) auf der Eurobike 2018, Anfang Juli. Der Verkauf soll im Herbst 2018 beginnen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.