Wie lange hält ein E-Bike-Akku wirklich?

28.11.2014 10:30

Wie es sich mit der maximalen Reichweite bei Elektrofahrrädern tatsächlich verhält, lässt sich nie sicher vorhersagen. Denn beim Akkuverbrauch, analog zum Benzinverbrauch bei PKWs, spielen immer verschiedene Parameter eine Rolle. So sind die Werksangaben eigentlich nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen zu erreichen. Damit jeder eine objektivere Vorhersage treffen kann, hat Bosch eBike Systems auf seiner Homepage einen eBike Reichweiten-Assistenten, der die Reichweite eines vollgeladenen Akkus unter bestimmten äußeren Gegebenheiten berechnet, veröffentlicht.

Zu den Parameter, die der Nutzer verändern kann, gehören u.a. der Fahrbahnbelag, der Fahrmodus, die Durchschnittsgeschwindigkeit, der Antriebs- und Akkutyp, Schaltungsvarianten, Radtyp oder Reifentyp. So bekommt man endlich auch ein Gefühl dafür, wie stark die einzelnen Variationen die maximale Reichweite im Betrieb beeinflussen können. Interessant sind auch die Tipps und Tricks, wie zum Einen die Akku-Lebensdauer, zum Anderen die Reichweite durch eine entsprechende intelligente Fahrweise erhöht werden kann.

  • Oberfläche Bosch Reichweiten-Assistent