Vogtland baut Elektrofahrrad - Netz

21.04.2010 00:00

Von Plauen aus möchte man im Vogtlandkreis ein flächendeckendes Netz von Verleihstationen für Elektrofahrrad und Pedelec aufbauen.

Hierbei ist man sich, sicher nicht zuletzt auf Grund der Vorbilder wie z.B. Flyerland Schweiz, bewußt, dass gerade in bergigen Regionen wie dem Vogtland die das Elektrofahrrad eine sinnvolle Alternative zum Auto und gute Ergänzung zum Wandern darstellt.

So will man ein Netz aufbauen, dass dann Elektrofahrrad - Verleihstationen mit Touren und auch dem öffentlichen Nahverkehrsnetz verbindet. Hierbei steht vor allem nachhaltiger sanfter Tourismus im Vordergrund, den man besonders fördern möchte. In Zeiten der Energiekrise und Problemen in Ferienregionen mit Massentourismus ist dies ein guter Ansatzpunkt. Auch möchte man mit dem Konzept von den Machern sogenannte "Noch-Nicht-Radfahrer", Senioren oder Familien mit Kindern ansprechen.

Startschuss wird am 24.April auf dem mit der SAENA, der sächsischen Energieagentur (ebenfalls Träger und Projektfirma der sächsischen Modellregion Elektromobilität), gemeinsam veranstalteten Tag der erneuerbaren Energiequellen sein. Hierbei wird es u.a. in Plauen am Rathaus die Möglichkeit geben, Elektrofahrräder, Pedelecs oder Elektroautos zu testen.

  • Vogtland baut Elektrofahrrad - Netz