United Navigation stellt neues Outdoor-GPS-Gerät TIGER PRO vor

10.02.2016 09:30

United Navigation, einer der führenden Anbieter für robuste Outdoor-GPS-Geräte, hat auf derSonderausstellung "Fahrrad- & Erlebnisreisen", der CMT in Stuttgart, Mitte Januar 2016, seinen TIGER PRO vorgestellt.

Highlights des TIGER PRO

Damit ist es das zweite Modell der aktuellen TIGER-Serie, die speziell für Tourenradfahrer, Trekking- und E-Biker sowie für Wanderer und Fußgänger entwickelt wurde. Mit an Bord hat der TIGER PRO eine Premium Outdoor-Karte Deutschland und bietet damit eine gute Routingbasis für kleine und große Touren. Denn diese voll routingfähige, topografische Vektorkarte, enthält detaillierte Informationen zu Forst-, Wald- und Radwegen. Zudem integriert die Karteauch die Informationen von Partnern wie dem KOMPASS Verlag oder dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) und deren Wegenetze und Sonderziele (POIs). Als weiteres Highlight enthält die Outdoor-Karte auch eine Reliefkarte für Europa, die eine noch bessere Orientierung anhand von Geländeformationen und Höhenunterschieden erlaubt.

Wer international unterwegs ist, kann die Basiskarte Plus, die mit einer Abdeckung von 25 europäischen Ländern Raum für viele Unternehmungen gibt, nutzen.

Punktgenaue Zielführung

Egal für welche routingfähige Karte sich der Nutzer entscheidet, der TIGER PRO soll eine punktgenaue Zielführung und viele Möglichkeiten zur individuellen Planung bieten. Das wasserdichte (IPX5) Navi ist kompakt designd und punktet mit einem großen und kapazitiven 3,5-Zoll Display (89 Millimeter Diagonale) sowie der integrierten 4QuickFix-Halterung zur Befestigung am Rad.

Bessere Hardware

Gegenüber dem kleineren Bruder TIGER GEO wurde die Hardwareausstattung des TIGER PRO weiter verbessert. Außerdem berechnet er nun längere Routen noch schneller. Zu jedem Ziel schlägt das Navi bis zu drei Alternativrouten vor und dank der Voransicht der Höhenprofile lässt sich die passende Tour schnell auswählen. Nutzer können die Routen außerdem ihren Präferenzen anpassen, indem zum Beispiel bergige Strecken oder solche mit viel Straßenverkehr ausgeschlossen werden. Wer mehrere Fahrräder besitzt, der kann bis zu drei Profile dafür anlegen. United Navigation spendiert dem TIGER PRO eine Roundkurs-Funktion. Dabei schlägt das Navi nach Vorgabe der zur Verfügung stehenden Zeit oder der gewünschten Distanz entsprechende Rundtouren vor.

Im Handel erhältlich ist das neue Navi ab März 2016, zu einer Preisempfehlung von 299 Euro.

  • Outdoor-Navigationsgerät