TQ-Mittelmotoren mit neuem Remotecontroller Comfort und abnehmbarem Display steuerbar

09.08.2016 09:51

Die TQ-Group wird auf der Eurobike Anfang September 2016 spannende Neuheiten präsentieren und gab schon jetzt einen ersten Vorgeschmack. Zu den Innovationen zählt die modernste Generation der TQ-Display- und Bedienteillösungen für den Mittelmotor TQ120S und die Cargo-Bike-Variation TQ120C. Dabei handelt es sich um eine autark funktionierende Remote-Einheit und ein neues Vierfarbdisplay mit vielen Funktionen. Mit beidem hat TQ die 'E-Bike-Connectivity 4.0.' fest im Blick.

TQ Remotecontroller Comfort 2017

Der Remotecontroller Comfort aus dem Hause TQ ist ein intelligentes, am Lenker befestigtes Remote mit Joystick-Bedienung und beleuchtetem DOT-Matrixdisplay. Neben der Anzeige der Geschwindigkeit, dem Ladezustand und der Unterstützungsstufe gibt es eine Bluetooth-Schnittstelle und die Lademöglichkeit für USB-Endgeräte via Micro-USB. Das Remote kann autark zur Steuerung des TQ-Motors eingesetzt werden, wobei ein Display nicht erforderlich ist.

TQ Display 2017

Das abnehmbare Display mit vollfarbigem 3.5? TFT-Display ist transflektiv, also auch bei starker Lichteinstrahlung gut abzulesen. Ein integrierter LI-Ion-Akku sorgt für stabile Funktionalität auch im abgenommenen Zustand. Über eine Mirroring-Funktion kann ein Smartphone zur Anzeige von Navigationshinweisen genutzt werden. Das Display ist kompatibel mit der Naviki-Fahrrad-App für iOS und Android.

Der Remotecontroller Comfort und das optionale Display Premium kommen ab der Eurobike 2016 mit den Mittelmotoren TQ120S und TQ120C (ehemals cleanmobile PIN120) zum Einsatz. Beide sind mit 120 Nm Drehmoment und einer Maximalleistung von rund 920 Watt die derzeit stärksten Serien-Mittelmotoren für Elektrofahrräder.

  • Farbdisplay für E-Bikes
  • Remotecontroller für E-Bikes
  • Remotecontroller für E-Bikes