Starker Rücken: Das Felt Brühaul Cargo-E-Bike

03.08.2015 09:26

Bei der Präsentation seines brandaktuellen Cargo-E-Bikes zeigt der amerikanische Bike-Hersteller Felt eine frische und ungewöhnliche Interpretation eines Lastenrades. Die Cargo-Konstruktion, die gut zwei Bier-Kästen oder genauso gerne auch zwei Kinder auf dem robusten Gepäckträger am Heck befördert, macht auch vieles Ungeahnte möglich. So lässt sich Gepäck sicher auf den Träger schnallen, auf den seitlichen Trittbrettern sichern oder an die mitgelieferten Aufhänger anbringen.

Gesicherte Laufruhe

Wer um die Laufruhe fürchtet ? ein typisches Problem bei Cargorädern, die ihre Fracht auf der Hinterachse tragen ? kann beruhigt sein. Die Kalifornier konnten beim Felt Brühaul Cargo-E-Bike eine anständige Laufruhe erzielen ohne dabei das Rad unhandlich zu machen. Selbst mit zwei Erwachsenen beladen, schlägt das Hinterteil des Brühaul nicht aus und man kommt mühelos auf Geschwindigkeit. Bei der Kontrolle des Gewichts helfen nicht zuletzt die hydraulischen Scheibenbremsen vorne und hinten.

Höchstgewicht 200 Kg

Um das zulässige Höchstgewicht von 200 kg im Zweifelsfall sicher zu bewegen, hilft der 250 Watt Bosch Performance Line Antrieb. Der 400 Wh Akku schafft laut Herstellerangaben pro Ladung 24-80km. Natürlich abhängig von Ladung, Gelände und Unterstützungsstufe.

Die Entwickler setzten bei der Umsetzung ihrer ungewöhnlichen Idee die Priorität auf die Stabilität des Rahmens. Das Lastenrad mit verlängertem Hinterteil sollte auch unter Druck nicht zu flexibel in der Achsbewegung sein. Der ordentlich verstärkte Rahmen wurde deshalb aus dickem 6061 Aluminium geformt. Rohre mit extra großem Durchmesser, zusätzliche Querverstrebungen und konische Vorbauenden sollen die Fahrkontrolle sicher stellen.

24 Zoll Laufräder

Eine Rädergröße von 24 Zoll bringt den Vorteil mit sich, den Drehmoment des Bosch Antriebssystems optimal aufzunehmen. Das Zusammenspiel von Reifenstärke, Handling und Frachthöhe ist so am günstigsten auszutarieren. Deore Kettenschaltung, Scheibenbremsen, Schutzbleche, Beleuchtung vorne und hinten sowie Schwalbe Bereifung machen das Sicherheitspaket komplett.

Das Felt Brühaul soll ab Ende August in den USA erhältlich sein. Wann es nach Europa kommt, ist noch unklar. Der Preis liegt im Moment bei 4.999 US-Dollar.

  • Lasten-E-Bike von Felt