Spendenaktion - Mit Flyer X-Serie Elektrofahrrad auf den Kilimanjaro

12.02.2010 00:00

Der Schweizer Stephan Holderegger, Ideengeber der Aktion, möchte mit der Besteigung des Kilimanjaro Spendengelder für das "Rhein-Valley-Hospital" in Kenia sammeln. Der an cystischer Fibrose (Mukoviszidose) erkrankte Schweizer, der bereits lungentransplantiert ist, möchte mit der Aktion aber auch kranken Menschen Stärke und Lebensfreude geben.

Im Rahmen der Aktion werden u.a. ein FLYER-Team von Biketec, ein ZDF-Reporter, eine ehemalige Miss Schweiz, einige namhafte Ärzte und viele weitere Personen teilnehmen. Bei 27 Teilnehmern, die den 5.895 m hohen Berg besteigen wollen, kann quasi eine Maximalhöhe von 112.995 m erreicht werden. Sie können für jedes Mitglied und jeden Meter der Aktion spenden. Besuchen Sie dazu die Seite der Spendenaktion Kilimanjaro-Flyer.

Die Schweizer Flyer-Experten von Biketec schicken für ihr Elektrofahrrad - Unterfangen ein Afrika- und Eigernordwand-erfahrenes Team an den Start und mußten eine Extra-Genehmigung für das Elektrofahrrad bekommen.

Dies ist sozusagen auch ein letzter Härtetest für das neue Fully-MTB- Elektrofahrrad der Flyer X-Serie, die im März erscheinen wird. Wir werden sowohl von der Fyler X-Serie, als auch der Kilimanjaro-Aktion wieder berichten.

  • Mit Flyer X-Serie Elektrofahrrad auf den Kilimanjaro

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.