Specialized nimmt beim "FLR" den Turbo raus

25.03.2015 10:32

Eine der Überraschungen zur Berliner-Fahrradschau auf dem Tempelhofer Feld brachte in diesem Jahr Specialized mit. Die Kalifornier präsentierten zum ersten mal das Turbo FLR, ein Elektrofahrrad der "Urban-Bike-Klasse".

In Puncto Sportlichkeit bei E-Bikes gilt Specialized schon seit 2012, als das E-Bike Turbo auf den Markt kam, als Pionier. Brachte es doch neben einem innovativ-eleganten Design auch noch eine außergewöhnliche Performance mit. Das Turbo FLR setzt dort an und orientiert sich explizit an den Wünschen von Kunden- und Händlern.

Wie der Vorgänger, bringt auch das Turbo FLR neben dem elegant in den Rahmen integrierten Akku, auch die Rahmengeometrie und den Direct Drive Hinterradnaben-Motor mit. Doch im Gegensatz zum S-Pedelec Turbo, ist beim FLR bei 25km/h Schluss. Eine spezielle Software sorgt für gezügelte Pferde beim neuen Modell. Mit dem Turbo FLR soll man es gemütlicher angehen lassen und damit den urbanen Dschungel bewältigen.

Aus der Drosselung der Geschwindigkeit zieht Specialized einen klaren Vorteil: Die Reichweite erhöht sich um Einiges. Im Moment fehlen noch objektive Vergleichswerte, aber im Stadtverkehr sollen bis zu 70 Kilometer, über Land über 100 Kilometer drin sein.

Die neue Software, die für eine sehr sensitive Motorunterstützung sorgt, ist der ganze Stolz von Specialized. Denn die Unterstützung wird nicht, wie sonst üblich, bei 25km/h prompt gestoppt, sondern zwischen 24km/h und 27km/h schrittweise zurückgefahren. So entsteht für den Fahrer ein kaum wahrnehmbarer, sanfter Übergang.

Dem Design angepasste Schutzbleche, der Gepäckträger und die integrierte Beleuchtung machen das Turbo FLR, im Gegensatz zu seinem sportlichen Vorgänger, komplett citytauglich und ermöglichen ein breites Einsatzspektrum.

Bei Bremsen und Antrieb vertraut Specialized für das FLR komplett auf die Deore-Gruppe von Shimano. Das Specialized Turbo FLR soll in Kürze in den Handel kommen und knapp 3000 Euro kosten.

  • Elektrofahrrad von Specialized