Silent-E: Elektrofahrräder mit Acron-Motor

Frisch aus der Taufe gehoben: aus einer Kooperation zwischen dem Lasten-Elektrofahrradbauer gobaX und den Antriebstüftlern Electragil entstand am 27. August 2013 die Silent-E Vertriebs GmbH i.G..

Mit der Gründung präsentiert Silent-E bereits seine erste Produktlinie: Elektrofahrräder mit EnergyBus kompatiblem Acron-Motor. Ziel war es, den neuen Antrieb auch Endkunden zugänglich machen und mit Silent-E die B2C-Produktpalette zu erweitern. "Vor vier Jahren ist die Firma gobaX als Spezialist für Lastenräder entstanden. Kunden des B2B Unternehmens sind hauptsächlich Kurier- und Pizzadienste. Umsatzsteigerung und Verringerung der Betriebskosten sowie Schnelligkeit im urbanen Umfeld überzeugten die Unternehmen, die vermehrt nach elektrischer Tretunterstützung verlangten", erläutert Lisa Franck von gobaX.

"Von Anfang an hat das Acron Antriebssystem, das auf EnergyBus basiert, eine wichtige Rolle gespielt, denn wir wollten einen Mittelmotor für die Zukunft", erklärt Thomas Baumgartner, der Geschäftsführende Gesellschafter bei gobaX GmbH und bei Silent-E.

Anfang 2014 sollen die 26″ Elektrofahrräder mit einer Unterstützung bis zu 25 Km/h in der Verleihversion im Rahmen des ELMOS Projekts (EU-finanziertes Projekt für die Promotion elektrischer Mobilität in klein- und mittelgroßen Städten im südlichen Ostseeraum) in Betrieb gehen.

Elektrofahrrad mit hoher Stabilität: das Silent-E Surfer
Elektrofahrrad mit hoher Stabilität: das Silent-E Surfer

© Elektrofahrrad24 2014 // All rights reserved