Bosch bringt Antriebssystem für Elektrofahrrad auf den Markt

Was schon vor einer Weile als Gerücht aufgetaucht war, bestätigt sich nun. In einer Pressemitteilung vom 20. Mai 2010 gibt der globale Elektronikkonzern Bosch aus Stuttgart seinen Einstieg in die Elektrofahrrad - Branche bekannt. Die Elektrofahrrad - Antriebe werden ein neues Geschäftsfeld im Elektronikriesen sein.

Entwicklungspartner ist der für seine Innovationskraft bekannte Fahrradhersteller Cannondale. Gerade die Partnerschaft mit Cannondale kann als Signal gewertet werden, da Bosch die Innovationskraft beider Unternehmen nicht weniger als eine führende Postition der fortschrittlichsten Elektrofahrrad - Antriebssysteme bringen soll.

Im September auf der Eurobike 2010 werden Bosch und Cannondale den Antrieb und die ersten Elektrofahrräder damit präsentieren.

An der Qualität und Zuverlässigkeit wird beim einem der Branchenführer im Automobilzulieferbereich kaum zu zweifeln sein. Hinsichtlich der bisherigen Innovationskraft des Bosch-Antriebes sind noch Fragen offen. Innovativ ist sicher die angesprochene Gestaltungsmöglichkeit der Elektrofahrrad - Hersteller beim Batteriedesign. Dies soll im geringen Platzbedarf der Systemkompenenten des modular gestalteten Elektrofahrrad - Antriebs begründet liegen. Die Daten lesen sich bisher noch nicht spektakulär, was angesichts der bisherigen Entwicklungsarbeit der Branchenführer wie Panasonic wohl in der ersten Stufe auch nicht zu erwarten ist. Der Bosch-Elektrofahrrad-Antrieb kommt mit der Lithium-Ionen-Batterie-Technik des weltweiten Verkaufsschalgers Ixo, dem Mini-Akkuschreiber, der das meistverkaufte Elektrowerkzeug ist. Der Elektromotor wird wie bei Panasonic im Tretlager befindlich sein und ebenfalls 250 Watt leisten. Die 8 Ah-Batterie mit 288 Wh (Panasonic / Flyer 10 Ah mit 360 Wh oder 15 Ah mit 540 Wh) soll 2,3 kg (Panasonic 2,4 kg) wiegen, was nicht ausgesprochen leicht ist.

Trotz der noch vagen Erwartungen an das Elektrofahrrad-Antriebssystem von Bosch ist ganz sicher, dass die Stuttgarter keine halben Sachen machen werden und der Branche weiter Schwung hinsichtlich der Entwicklungsgeschwindigkeit geben werden. Der Druck auf die Konkurrenz bzgl der Technologieführerschaft wird größer. Profitieren wird am Ende sicher der Kunde und hoffentlich die Umwelt.

Bosch Ebike
Bosch Ebike

© Elektrofahrrad24 2014 // All rights reserved