Pflichtlektüre der Radurlauber: Deutschland per Rad entdecken

13.02.2015 09:20

Wer zeitig seinen Urlaub für 2015 plant, bekommt nun vom ADFC genügend Inspiration in die Hand: Pünktlich zu Beginn der Saison für Reisemessen und Frühbucherplanung ist die 10. Ausgabe von "Deutschland per Rad entdecken" erschienen. Erstmals präsentiert der ADFC die Broschüre auch online als E-Paper. Auf der Website erreicht man nun über eine interaktive Deutschland-Karte mit einem Klick die Wunschrouten. Natürlich ist die Broschüre wie gewohnt kostenlos bei vielen Fahrradhändlern und in den ADFC-Geschäftsstellen erhältlich.

In "Deutschland per Rad entdecken" werden 65 geprüfte Routen und Regionen in den schönsten Ecken Deutschlands sowie 100 weitere Routen im Überblick kompakt auf 84 Seiten vorgestellt. Zu jeder Route findet sich eine Übersichtskarte, Streckeninfos, Sehenswürdigkeiten, Karten- und Literaturempfehlungen, Tipps zur Bahn-Anreise sowie Kontaktdaten der Tourismus-Organisationen im Serviceteil.

Zu den Neuzugängen der 10. Auflage zählen u.a. der Mönchsweg zwischen Bremen und Fehmarn, der SauerlandRadring oder die E-Bike-Region Stuttgart. Klassiker wie Elbe- oder Donauradweg sowie viele ADFC-Qualitätsradrouten sind ebenfalls enthalten.

Alle Inhalte gibt es auch im Netz auf www.adfc.de/adfc-reisenplus. Hier gibt es auch die Broschüre als E-Paper und den Link zur Bestellung per Post.

Ein weiterer Tipp ist www.germany.travel. Dort wirbt die Deutsche Zentrale für Tourismus für das Radreiseland Deutschland ? und bietet mehrsprachige Informationen für Radtouristen aus dem Ausland an.

  • Cover Radreise-Broschüre

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.