Pedelec-Tests in der Zeitschrift Elektrorad - KTM räumt ab

Der Branchenführer unter den Elektrofahrrad-Zeitschriften die "Elektrorad" veröffentlichte kürzlich einen großen Pedelec-Test im ersten Heft 2013.

Wir haben uns mal die Ergebnisse der bei uns erhältlichen KTM E-Bikes herausgepickt. Die KTM Pedelecs konnten durchweg stark überzeugen und sich in ihren jeweiligen Kategorien weit vorn platzieren. An der Spitze das KTM Macina Eight Elektrofahrrad mit dem Testsieg in der Kategorie "City". Hier ein kurzer Überblick zu den Einzelheiten.

KTM Macina Eight City-Elektrofahrrad mit Bosch Mittelmotor

Mit der Note 1,3 und dem Urteil "überragend" wird das KTM Macina Eight Testsieger der Kategorie "City", in der Komfort und Ergonomie zu den Hauptkriterien zählen. Was den Testern besonders positiv auffiel:

  • sehr stabiler Einrohrrahmen (mit tiefem komfortablem Einstieg)
  • Antrieb mit Display und Steuerung (Bosch 250 Watt Mittelmotor)
  • erstklassige Bremsen (hydraulische Magura HS11 Felgenbremsen)
  • Sitzposition, Ergonomie, Preis-Leistung

KTM Amparo XL Tour-Elektrofahrrad mit Panasonic 36 Mittelmotor

Das Touren-Pedelec für schwerere Fahrer oder Ausflüge mit Zuladung schloss mit der Note 1,8 und dem Urteil "sehr gut" ab und zählte ebenfalls zu den besten seiner Kategorie. Hier die starken Eigenschaften laut den Testern:

  • toller Rahmen, der stabil und flatterfrei ist (zudem komfortabler Tiefeinsteiger)
  • souveräner Motor (bewährtes Panasonic Mittelmotor-System, neue Generation 36V)
  • klasse Bremsen, Lichtanlage (hydraulische Magura HS11, LED-Scheinwerfer)
  • sehr gute Ausstattung, wartungsarm, Top-Reichweite
  • das Gewicht wurde etwas negiert, was man bei einem möglichen Gesamtgewicht von 150 kg aber in Kauf nehmen muss

KTM Macina Cross Sport-Mountain-Elektrofahrrad mit Bosch Mittelmotor

In der aufstrebenden Kategorie der sportlichen Elektrofahrräder mit Einsatzmöglichkeiten im Mountain-Bereich konnte das KTM Macina Cross E-Bike wieder als starkes und schickes Pedelec mit Note 1,9 und dem Urteil "sehr gut" die Elektrorad-Tester überzeugen. Die Vorzüge des Pedelecs:

  • sehr gute Bremsen, wendiges Fahrverhalten (hydraulische Magura)
  • Bohrungen für Gepäckträger und Schutzbleche
  • Gewicht (nur 21,4 kg)
  • die Premium Nexus Nabenschaltung empfinden wir bei einem Crossrad durchaus als absolut geeignet

KTM eRace P 650 Sport-Mountain-Elektrofahrrad mit neuem Panasonic 47V Heckmotor

Das eRace verfehlte mit dem bei uns vorgestellten neuen Panasonic-Hinterradnabenmotor nur knapp den Sieg in der Pedelec-Kategorie. Die Note 1,5 mit dem Urteil "sehr gut" sind eben erstklassig. Das E-Bike überzeugte hiermit:

  • Antrieb (neuer großartiger Panasonic-Heckmotor incl. großer Akkukapazität für Ausdauer-Rücklagen für das Elektrofahrrad)
  • Zusatzfunktion, die bei mittlerer Unterstützung automatische Rekuperation ermöglicht
  • sportliche 30-Gang-Kettenschaltung (Shimano Deore XT/SLX)
  • Gewicht (nur 21,6 kg)
  • die geringe Kritik an dem harten Sattel und den nicht ergonomischen Griffen liegt in der sportlichen Ausrichtung des Elektrofahrrad begründet und kann bei uns im Shop durch andere Komponenten ersetzt werden

Die Auszüge aus dem Test finden Sie anbei, die Links zu den bei uns im Shop bei elektrofahrrad24 erhätlichen Pedelecs sehen Sie jeweils in den Zwischenüberschriften.

Fragen zum Thema? Dann kontaktieren Sie uns gern via Facebook, telefonisch oder per mail unter info@elektrofahrrad24.de.

überragend - E-Bike KTM Macina Eight - Bosch Elektrofahrrad
sehr gut - E-Bike KTM Amparo XL - Panasonic Elektrofahrrad
sehr gut - E-Bike KTM Macina Cross - Bosch Elektrofahrrad
sehr gut - E-Bike KTM eRace P 650 - Panasonic Elektrofahrrad
überragend - E-Bike KTM Macina Eight - Bosch Elektrofahrrad
sehr gut - E-Bike KTM Amparo XL - Panasonic Elektrofahrrad
sehr gut - E-Bike KTM Macina Cross - Bosch Elektrofahrrad
sehr gut - E-Bike KTM eRace P 650 - Panasonic Elektrofahrrad

Weitere Informationen

Testberichte und Zusatzinformationen:

© Elektrofahrrad24 2014 // All rights reserved