Mehr Sicht und Sicherheit mit dem E-Bike Scheinwerfer Lumotec IQ-X E von Busch & Müller

13.10.2016 11:10

Busch & Müller setzen mit ihrem neuen ebike Scheinwerfer Lumotec IQ-X E Maßstäbe. Der StVZO-konforme LED-Scheinwerfer für eBikes strahlt mit seinen 150 Lux am hellsten im Sortiment der Licht-Spezialisten. Während der IQ-X das Highlight der Eurobike 2015 war, kommt nun der IQ-X E, der speziell für Gleichspannungsversorgung ausgelegt ist. Die Neuheit bekommt durch den Anschluß an einen Fahrzeugakku mehr Leistung und leuchtet mit 150 Lux (der "normale" IQ-X schafft 100 Lux).

Mit seiner breiten und weiten sowie homogenen Großflächen-Ausleuchtung sorgt er verlässlich für Sehen und Gesehen werden auf den Straßen - neue LEDs und neuer Spiegel im Inneren der Lampe machen's möglich. Trotz des großen Ausleuchtungsbereichs werden besonders helle oder dunkle Stellen im Lichtkegel vermieden.

Das Aluminium-Gehäuse, das gleichzeitig als Kühlungssystem fungiert, gibt es in der Farbe schwarz. Weitere Sichtbarkeits-Akzente setzen hell zur Seite strahlende Schlitze im Halterring. Die Mehrgelenkbefestigung samt Kabelführung, der auch Überkopfmontage möglich macht, vereinfacht Platzierung und Ausrichtung des Scheinwerfers dabei erheblich. Der ergonomisch geformte große Bedientaster ist in einen blau leuchtenden Ring eingebettet. Das sensorgesteuerte Tagfahrlicht und ein Standlicht gehören zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung.

Den eBike Lumotec IQ-X E von Busch & Müller gibt es bereits in unserem Online-Shop!

Der Preis liegt bei Knapp 150 Euro. Ab Ende Oktober 2016 soll ausgeliefert werden, heißt es von B&M.

Der neue Busch und Müller eBike-Scheinwerfer Lumotec IQ-X E hat eine Nennleistung von 7,5 Watt. Dies bedeutet, der Scheinwerfer verbraucht bei einer Spannung von 6 Volt etwa 1,25 Ampere. Momentan ist der Lumotec IQ-X E ausschließlich mit dem ab 2014 verbauten Bosch Antriebssystemen

  • der Performance-Line,
  • der Active-Line und
  • der Performance CX-Line

kompatibel. Bei Elektrofahrrädern mit älteren Software-Ständen ist eventuell ein Update beim Fachhändler notwendig.

  • Der Bosch Active-, Performance- und Performance CX-Line Antrieb stellt bei einem aktuellen Softwarestand ca. 1,5 Ampere bei 6 Volt für die Lichtanlage zur Verfügung. Ältere Software-Stände liefern nur 1 Ampere.
  • ebike-Scheinwerfer IQ-X E