Lapierre erweitert 2016 E-MTB-Modellpalette

11.09.2015 20:32

Der französische Fahrradhersteller Lapierre bringt für das Modelljahr 2016 gleich 6 Fullies der E-Bike-Linie "Overvolt" ins Rennen ? Hardtails und Fullys mit 120, 140 oder 170mm Federweg.Das Traditionsunternehmen baut seit 60 Jahren MTBs und gehört nicht erst seit gestern zu den Besten am Markt. Die Franzosen glauben fest an den Sinn von E-MTBs und haben ihre Modelle Overvolt SX800, Overvolt FS900, Overvolt FS700, Overvolt FS600, Overvolt FS500 und Overvolt FS400 für die kommende Saison wieder mit ordentlich Rückenwind von Yamaha oder Bosch ausgestattet. Dabei lässt Lapierre bei den meisten E-Bike Modellen dem Kunden die Wahl ob Bosch oder Yamaha Motor. Nur beim 170mm E-Bike, dem Overvolt SX 800, ist ausschließlich der Yamaha Motor verbaut.

Das Highlight der erweiterten 2016er Lapierre-Modellpalette ist das OST+ Fahrwerksdesign. Durch eine kompaktere Bauweise können die Motoren nun besser in den Rahmen integriert und dadurch die Geometrie optimiert werden. Zudem sorgt ein neuer Unterbodenschutz für mehr Sicherheit im rauen Geländeeinsatz.

Lapierre E-Bike Overvolt SX 800

Mit dem Overvolt SX800 lässt Lapierre den leider in Vergessenheit geratenen Freerider wieder aufleben. Das Fahrwerk mit satten 170 Millimeter Federweg und der Yamaha-Motor mit einer 400 Wattstunden Batterie sorgen für einen mühelosen Aufstieg am Berg. Die 1x11-Schaltung, eine Absenksattelstütze, 27.5 Zoll Räder und Sram Guide Bremsen geben ihr Bestes, um das Overvolt SX800 nebst Fahrer verlässlich über heftiges Gelände zu bringen.

Lapierre E-Bike Overvolt FS 700

Das Overvolt FS700 bringt neben Rock Shox Pike, einen Monarch Dämpfer des gleichen Herstellers, Mavic EN323 Felgen und einen 760 Millimeter breiten Vouilloz-Signature-Lenker mit. Der nagelneue CX Performance Line Motor von Bosch, mit 300 Prozent Tretunterstütung und 500 Wattstunden Akku sorgen für genügend Vortrieb. Das Fahrwerk punktet mit 140 Millimeter Federweg.

Lapierre E-Bike Overvolt FS 600

Leicht abgespeckt, aber dennoch mit dem neuen 2016er Bosch Performance CX Motor rollen das Lapierre Overvolt FS600 und das FS700 auf der Strecke. Außerdem muss das FS600 mit einem 400 Wattstunden-Akku auskommen. Lapierre rundet mit Overvolt FS500 und FS400 die motorisierte E-Bike Fully-Palette ab. Die Einsteiger-Modelle verfügen über 140 Millimeter Hub hinten und vorn und über einen Yamaha-Antrieb mit 400 Wattstunden-Akku. Eine Fox32er Gabel sorgt beim 500er oder beim FS400er eine Rock Shox Recon für hervorragende Traktion und Fahrqualität.