KTM - Elektrofahrrad-Neuheiten 2011

12.07.2010 00:00

Nach dem, gemessen an den eigenen Erwartungen, herausragenden Erfolg der aktuellen E-Bikes von KTM bauen die Österreicher die Produktpalette aus. Neben Verfeinerungen an aktuellen Modellen eCross (Elektrofahrrad im klassischen Crossras-Stil) und eRace (Elektrofahrrad als MTB-Hardtail) wird es ganz neue Modelle geben.

Zunächst wäre da das eLycan (Bild) - ein schickes Elektrofahrrad als MTB-Fully, dass von Tour bis All Mountain eingesetzt werden kann. Speziell in bergigen Regionen erhofft man sich bei KTM auch einen Schub vom Verleih, da mit den E-Bikes in MTB-Form Kunden und Touristen angesprochen werden, für die manche Orte und Höhen unerreichbar wären. Hier wird sich das e-Lycan sicher in Konkurrenz zum Vorreiter der Fully-MTB E-Bikes, der Flyer X-Serie, begeben. Das eLycan hat dabei wie eCross und eRace den BionX-Nabenmotor im Hinterrad.

Noch weiter in die reine Spaßsparte wagt sich KTM mit dem eGnition. Dieses E-Bike auf Basis des beliebten KTM-Freeriders Caliber ist ein Elektrofahrrad, das mehr noch als Flyer X-Serie oder KTM eLycan für die aktuell neuen Entwicklungen und neue Generationen von Pedelecs steht. Mit 180 mm Federweg und dem fast schon brachial starken 800 Watt-Motor am Tretlager ist es am ehesten mit dem eSpire der Münchener Third Element GmbH zu vergleichen. Die Gestaltung der Batterie vor dem Unterrohr und dem Tretlager in tiefer Position ohne Verlust an Bodenfreiheit erinnert jedenfalls an den roten Münchener Flitzer unter den E-Bikes.

Mit gerade dieser Sparte will KTM weiter auch Jobs in der Mattighofener Heimat sichern. Nach geschätzten 7000 Elektrofahrrädern, die bis Jahresende 2010 in Österreich montiert werden.2011 ist das Ziel dann die Montage von 25000 Elektrofahrrädern in Mattighofen, die natürlich alle verkauft werden sollen.

Zu sehen ist KTM mit seinen E-Bikes demnächst auf der Bike Expo, wo man die von KTM sogenannten "Next Generation" eBikes testen können soll.

  • E-Bike KTM elycan 2011

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.