Kraftpaket mit Wow-Effekt: Bergamont Trailster C 8.0 im Praxistest

05.10.2015 10:45

Die Fachmagazine ElektroRad und Bike Sport haben ihre Tester auf die Strecke geschickt, um das E-Bike Bergamont Trailster C 8.0 genauer unter die Lupe zu nehmen. "Das Bergamont Trailster C 8.0 ist ein toll funktionierendes E-Allmountain, das mit gutem Handling und mit Agilität gefällt. Sein kräftiger Antrieb sorgt für einen Wow-Effekt," so das Fazit der Tester. Dabei wurden der Spaßfaktor, die hohe Dynamik und Geländetauglichkeit unterstrichen. Wendig und gut gefedert, sei auch das hohe Gewicht des E-Bikes im Gelände kein Problem. Die Tester: "Der Motor aus der neuen Bosch Performance Line CX leistet satte 75 Newtonmeter Drehmoment und sorgt für einen tiefen Schwerpunkt. Die Handhabung des E-Bikes ist trotz seines Zusatzgewichts beinahe ein Kinderspiel." Auch die Schaltung und die stabilen Laufräder überzeugten im Test.

Bergamont 2016: Trailster C 8.0

Das brandneue Bergamont Trailster C 8.0 ist der Bergamont E-Bike Produktpalette von 2016 entsprungen und sorgt als Allmountain E-Bike mit 150 mm Federweg für Fahrspaß auf jedem Trail. Mit der neuen Trailster C E-Bike Serie will Bergamont in den langhubigen E-Mountainbike-Markt einsteigen und mit einer modernen Geometrie und neuem Design Akzente setzen. Der Preis des Bergamont Trailster C 8.0 liegt bei 4.499 Euro.

Den gesamten Testbericht von ElektroRad kann man hier nachlesen. Alle weiteren Details zum E-Bike Trailster C 8.0 von Bergamont gibt es hier im Onlineshop unter Bergamont Trailster C 8.0.

  • E-Bike von Bergamont

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.