Kalkhoff Impulse ERGO, ein Elektrofahrrad mit dem Sie nicht auf der Stelle treten

01.04.2014 13:25

Kalkhoff hat mit dem Impulse ERGO das erste pulsgesteuerte Serien-Elektrofahrrad auf den Markt gebracht. Das Impulse Ergo unterstützt gesundes Bewegungstraining ohne Überlastung im Sollpulsbereich. Wie funktioniert das Ganze?

Zuerst ermitteln Sie Ihre persönlichen Daten. Lassen Sie ihren Trainingssollpuls bei Ihrem Hausarzt ermitteln und stellen diesen am Kalkhoff Impulse ERGO Elektrofahrrad ein. Dazu geben Sie den Sollpuls ein und legen einen Warnpuls fest, bei dessen Überschreitung ein Signal ertönt.

Jetzt legen Sie den Pulsmesser an. Der Brustgurt übermittelt Ihren Puls drahtlos an das Kalkhoff Impulse ERGO. Auf dem Display können Sie Ihren Puls gleichzeitig mit dem Unterstützungsgrad des Motors jederzeit sehen.Anschließend wählen Sie die Trittfrequenz. Mit der NuVinci-Automatikschaltung stellen Sie stufenlos Ihre persönliche Trittfrequenz ein und bleiben so immer im Wohlfühlbereich. Jetzt kann es losgehen!

Das Elektrofahrrad Kalkhoff Impulse ERGO passt nun die Motorenunterstützung automatisch an Ihre Anforderungen an.

Mit dem neuen Impulse ERGO bewältigen Sie mühelos Steigungen bis zu 10 %. Der Akku sorgt für lang anhaltende Fahrunterstützung bis zu 120 km (Werksangabe 180 km - unter den Bedingungen: niedrigste Unterstützungsstufe, optimale Bedingungen und einer vollständig geladenen, neuwertigen Batterie der höchsten Kapazität).

Hier noch ein paar technische Daten vom Elektrofahrrad Kalkhoff Impulse ERGO:

  • Motor: Impulse Pedelec 36 V / 250 W, mit Rücktritt-Bremse
  • Akku: Impulse Li-Ion 36 V 15 Ah / 540 Wh
  • Schaltung: NuVinci Harmony Automatikschaltung
  • Rahmen: E-Bike Impulse, Aluminium, innen verlegte Züge
  • Gabel: Verso III Magnesium mit Lockout
  • Bremsen: Magura HS11 Pure QR
  • Extras: Stand- und Tagfahrlicht
  • Rahmenform Diamant: M50 / L55 / XL60
  • Rahmenform Deep: S46 (26") / S45 / M50 / L55

Das Rad ist auch als Kalkhoff Impulse Ergo XXL lieferbar für bis zu 170 kg Zuladung. Dann ist das Rad mit dem größeren 17 Ah Akku ausgestattet.

  • Elektrofahrrad Kalkhoff Impulse ERGO

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.