Intelligentes Rücklicht für eBikes - das V-Light von Batavus

15.12.2016 13:44

Für Radfahrer ist Gesehen-werden von höchster Wichtigkeit. Deshalb ist eine gute Beleuchtung ein wichtiger Sicherheitsaspekt. Und das gilt nicht nur für den Frontscheinwerfer. Auch das Rücklicht sollte einen guten Dienst tun ? gerade bei den schnellen eBikes.

Der niederländische Fahrradhersteller Batavus hat deshalb eine Menge Entwicklungsarbeit und Know How in diese Thematik gesteckt und ein neues Rücklicht mit V-Light entwickelt. Dieses innovative Rücklicht ist im Akku von Elektrofahrrädern integriert und projiziert mit Hilfe von zwei Lasern, auf einer großen Lichtfläche, eine rote V-Form auf den Boden hinter dem Bike. Farbe, Form und Breite des projizierten "V" sind so abgestimmt, dass eine optimale Sicherheitszone hinter dem Fahrrad geschaffen wird. In Kombination mit dem herkömmlichen Rücklicht ist der Fahrer somit auf zwei verschiedene Arten zu erkennen und damit sehr viel deutlicher wahrnehmbar im Straßenverkehr. Denn die helle Projektion hinter dem Rad sorgt für eine erheblich verbesserte Sichtbarkeit und erhöht so maßgeblich die Sicherheit des Radfahrers und eBikers.

Wie wir aus der Firmenzentrale erfuhren, wird Batavus diese neue Technologie in der aktuellen Kollektion bei den eBikes Wayz E-Go® Exklusiv, Fuze E-Go® Exklusiv und Wayz E-Go® Control einsetzen.

  • eBike mit speziellem Rücklicht

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.