Grenzenlos E-Biken: Das Solar Cycle lädt Akkus mit Sonnenenergie

09.12.2014 09:11

"Solar Cycle" will das Elektrofahrrad von der Steckdose befreien. Dafür hat das niederländische Unternehmen einen auf dem Bosch-Antrieb basierenden Prototypen mit Solarzellen in den Rädern, die den Akku bei Sonneneinstrahlung aufladen, vorgestellt.

Die beim Solar Cycle eingesetzte Solarpanele mit Nanotechnologie wurde von Solar Application Lap entwickelt und soll mit verschiedenen Akkugrößen und -geometrien kompatibel und daher genauso effizient wie bisherige Zellen sein. Innerhalb von vier bis fünf Stunden soll sich der Akku bei gutem Wetter aufladen lassen.

Im Moment besteht der Prototyp auf einem aufgerüsteten Marken-E-Bike. Doch die Niederländer planen, innerhalb der nächsten drei Jahre eigene Modelle auf den Markt zu bringen ? zunächst in geringen Stückzahlen.

Gefördert und unterstützt wird das Solar Cycle von der Technischen Universität in Eindhoven und mit einer Finanzspritze von 60 000 Euro.

  • Elektrofahrrad mit Solarzellen