Gewährleistungsverlängerung für BionX Systeme

22.07.2014 09:26

BionX verbessert die Serviceleistungen für Endverbraucher. So dürfen sich Kunden über eine kostenlose Gewährleistungsverlängerung freuen. Der kanadische Hersteller elektrischer Antriebssysteme weitet diesen Service für das Modelljahr 2015 auf alle OE-Hersteller aus. Im Modelljahr 2014 profitierten nur ausgewählte Hersteller von Kompletträdern powered by BionX? .

Die Gewährleistungsverlängerung gilt grundsätzlich für den Erstkäufer eines Rades mit BionX System und ist für diesen kostenlos. Voraussetzung ist die Teilnahme an der BionX System Registration beim Fachhändler via BBI2 (BionX Bike Interface) ? dem Kommunikations- und Service Tool von BionX. Die BionX System Registration ist für den Endverbraucher nur direkt beim Kauf eines Neurades möglich. Zudem ist der Service an einen jährlichen Check-Up des BionX Antriebssystems beim Fachhändler gebunden.

"Der Endkunde profitiert letztlich von der kostenlosen Erweiterung der Gewährleistung auf 3 Jahre. Dies gilt für alle BionX Systemkomponenten, inklusive der Batterie des Neurades," so der BionX Marketing Manager Europa, Christian Winands. "Aber auch für den Fachhandel ergibt sich eine vereinfachte Serviceabwicklung, da das Kaufdatum und alle anderen relevanten Informationen zu den Systemkomponenten automatisch hinterlegt sind."

Bei künftigen Serviceanfragen muss somit nicht mehr die Originalrechnung vorgelegt werden und der Fachhändler spart sich die Überprüfung des Kaufdatums. Die BBI2 Plattform gibt dem Fachhändler zudem eine direkte Rückmeldung zum Garantiestatus der Komponenten.

BionX ist ein international tätiges Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Aurora, Ontario, Kanada, das elektrische Antriebssysteme für eine intelligente Mobilität entwickelt und produziert. Zu den OEM-Partnern gehören u.a. BMW, KTM, Smart, Wheeler, Trek oder Diamant.

  • BionX Logo

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.