Gazelle stellt bei der Derby Cycle Expo die neuen E-Bikes für 2016 vor

10.08.2015 09:24

Bei der zwölften Auflage der hauseigenen "Bike-Expo" in den Derby-Cycle-Werken Cloppenburg am vergangenen Wochenende zeigte Gazelle die vollständig neue Modellreihe für 2016. Den Fokus legte die niederländische Traditions-Marke auf die neue Generation von Gazelle?s Elektrorädern. Diese stammen künftig aus der modernisierten Hightech-Fabrik, in der die Innovationsabteilung und die Produktion erweitert und auf den neusten Stand der Technik gebracht wurden. Am 3. September eröffnet der niederländische König persönlich offiziell die neue Fabrik der Koninklijke Gazelle.

Flagschiffe der neuen Gazelle Flotte sind das CityZen Speed: das schnellste E-Bike von Gazelle, perfekt für die Fahrt zur Arbeit und das CityZen C8 HM ein wendiges E-Bike für die Stadt.

Gazelle CityZen Speed

Das CityZen Speed mit der sportlichen Sitzhaltung kombiniert den kraftvollen Bosch Performance Line Motor mit einem geringem Gewicht (20,5 kg) und der Shimano Deore 10 Speed Gangschaltung. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 45 km/h kommt man nicht nur schnell und staufrei, sondern auch mit wenig körperlicher Anstrengung ans Ziel. Das CityZen Speed wird mit hochwertigen Curana-Schutzblechen und hydraulischen Magura-Scheibenbremsen inklusive Bremslicht geliefert und ist mit einem leistungsstarken Scheinwerfer von Busch & Müller ausgerüstet. Das CityZen Speed hat einen Preis von 2999 Euro.

Gazelle CityZen C8 HM

Sportlichkeit und minimalistisches Design: Das Gazelle CityZen C8 HM (25 km/h) bringt einen formschön integrierten Bosch Active Line Motor und die wartungsarme Shimano Nexus 8 Gangschaltung mit. Dank des geringen Gewichts von 20.4 kg ist das Gazelle C8 HM sehr wendig. Darüber hinaus vermittelt das Elektrorad ein sehr solides und sicheres Fahrgefühl und eignet sich daher perfekt für die Stadt. Der Preis beträgt 2599 Euro.

  • Elektrofahrrad von Gazelle
  • Elektrofahrrad von Gazelle

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.