flitzbike - E-Bike Modell P18/S45 gewinnt erstes ISPO-Pedelec-Rennen "Pedals of Power"

Das 45 km/h schnelle E-Bike flitzbike P18/S45 bewährte sich im harten Praxiseinsatz auf der ISPO-BIKE: und gewann das erste E-Bike-Rennen "Pedals of Power".

In der Klasse "e45 - S-Pedelecs und Elektrofahrräder bis 45 km/h Motorunterstützung" überquerte das kraftvollste Modell der oberschwäbischen Rad-Manufaktur "Flitzbike (jetzt Radrezept)" am 27. Juli als erstes die Ziellinie.

Mit einer sehr leistungsstarken Version des bewährten Motors Go SwissDrive Systems ausgestattet, bewies der Flitzer, dass er mühelos Geschwindigkeiten bis zu 45 km/h erreicht. (Für den Fahrer ist eine entsprechende Fahrerlaubnis Voraussetzung.)

Die Besucher der Fahrradmesse in München zeigten sich vom Fahrerlebnis auf dem Kraftpaket durchweg begeistert. Der starke Antrieb mit 500 Watt und mehr als 40 Nm und die Ausstattung mit dem wartungsarmen und unverwüstlichen Pinion-Getriebe P1.18 und dem Riemenantrieb von Gates Carbon Drives Systems ließen die Tester schnell und sicher über den Parcours preschen. Ebenso beeindruckte auch der mit hölzernen Felgen und Schutzblechen ausgestattete "Wooden Racer" das Publikum. Als ästhetischer Blickfang können sich die Holzfelgen auch in Sachen Stabilität und Alltagstauglichkeit mit jedem Metalllaufrad messen und erlauben angenehm, leicht gefederte Fahrten.

"Wir fertigen unsere Modelle per Hand mit hochwertigen, langlebigen und wartungsarmen Komponenten. Das Ergebnis unserer Arbeit ist ein unvergleichliches Fahrgefühl: mühelos, einfach, solide und sicher," so Pasquale Mennig, Leiter Marketing und Vertrieb der Flitzbike GmbH.

E-Bike von Flitzbike
Siegerehrung Radrennen
Elektrofahrrad von Flitzbike
E-Bike von Flitzbike
Siegerehrung Radrennen
Elektrofahrrad von Flitzbike

© Elektrofahrrad24 2014 // All rights reserved