Fett, fetter, E-lom 4point8

30.03.2015 21:28

Der deutsche Hersteller E-lom will demnächst ein Fat-Bike auf den Markt bringen, das, so die Redakteure der Internetplattform www.futurezone.at, "direkt aus Batmans Höhle zu kommen scheint."

Das, so nennen es die Hersteller, FAT-FATTY-Voll fett-MONSTERBIKE-SnowBIKE-FUNbike soll mit 21 Kilo das leichteste E-Fatbike weltweit werden und ist demnächst bestellbar. Tatsächlich kann es mit diesem Gewicht mit jedem üblichen E-Bike mithalten.

Wie der Name schon andeutet, kommt E-lom 4point8 mit 4,8 Zoll-Bereifung (die verlängerte Tretlagerachse mit Zusatz-Lagerung und die spezielle Kettenblattaufnahme machen's möglich) und Dank des Carbon-Rahmens mit einer unerwarteten Agilität daher. Dank der Schlauchfreien Schwalbe JUMBO JIM Reifen, die auf den Carbon-Felgen montiert sind, ist der Pannenschutz diesgezüglich inklusive. In Kombination mit den gut dimensionierten Bremsscheiben (200 mm vorn, hinten 180 mm) mit vier Bremszylindern und erlaubt die hervorragende Traktion der Reifen auch Downhill hohe Geschwindigkeiten und lässt einen späten Bremspunkt zu.

Speziell angepasst auf die Bedürfnisse eines Fat-Bikes ist der MPFdrive Mittelmotor. Der Lithium-Ionen-Akku mit 418 Wattstunden gibt auf der niedrigsten Unterstützungsstufe 130 Kilometer Strom. Der Ladestand lässt sich mit der Prüftaste am Akku abgefragen. Geladen ist der abnehmbare und mit einem Schloss gesicherte Akku in zweieinhalb Stunden.

Ein absoluter Clou des Fat-Bikes ist der während der Fahrt verstellbare Sattel. Über einen Knopf neben dem Lenkerdisplay lässt sich dieser einfach absenken. Ebenso können die Vorderrad-Stoßdämpfer per Knopfdruck fixiert oder wieder freigeben werden.

Das Fazit der FutureZone-Redaktion nach einwöchigem Test: "Das E-lom 4point8 ist ein Monster von einem E-Bike, das enorm viel Spaß macht. Egal ob man damit durch die Stadt oder den Wald düst, das Rad vermittelt Kraft und Sicherheit. Schaltung, Bremsen, Motor funktionierten im Test einwandfrei [?], In der Stadt wird man damit von rund 80 Prozent aller Passanten angestarrt, die Hälfte davon kommentieren das Gesehene."

So stolz wie die Fahrer sein werden, ist allerdings auch der Preis. Die einfachste Ausführung ist ab 5100 Euro zu haben.

  • E-Fat-Bike