Electrolyte Bicycles liefert einmaliges Konzept für Stadtfahrräder mit Elektroantrieb

12.07.2013 11:28

Ein einarmiger Bandit wird zum Straßenfeger: es gibt kein Display, eine einfache Turbo-Taste reicht aus. Dazu ein federleichter Akku mit Minimalreichweite. Auf eine Schaltung wurde verzichtet. Unglaublich aber wahr. Der Münchner Elektrofahrradbauer "Electrolyte" konstruiert extra leichte Pedelecs mit hohem Spaßfaktor.

Dabei sind Electrolyt 36 Volt Bicycles "normale" Räder, die mit einem nützlichen Spaßfaktor kombiniert wurden: der Beschleunigung eines Elektrofahrrades. Die Manufaktur versteht sich in erster Linie als Entwickler für schöne und indivuduelle Fahrräder. So wundert es nicht, dass Electrolyte besonders beim Design überzeugt und beim "Straßenfeger II" alle notwendigen Komponenten elegant in eine Einarm-Vorderradschwinge intergriert. Der Straßenfeger II ist das erste Elektrofahrrad, bei dem Motor, Akku und Controller komplett in die Einarmschwinge, die das Vorderrad antreibt, eingebaut sind.

Der 250-Watt-Antrieb wird einfach über den "Turbo-Button" am Lenker zugeschaltet. Ein zweiter Modus bietet eine in vier Modi einstellbare konstante Unterstützung bis zu 25 km/h. Der Motor des GO SwissDrive Antriebssystems mit 40 Newtonmetern Drehmoment entspricht der Norm für Elektrofahrräder. Zudem sind die wartungsarmen Komponenten durch das verkapselte System hervorragend vor Nässe und Schmutz geschützt.

Das kompakte Antriebssystem und der leichte Aluminiumrahmen machen das Rad mit nur knapp 17 kg Gewicht zu einem der leichtesten Elektrofahrräder auf dem Markt. Optional sind die Räder mit einer Zweigangnabenschaltung mit integrierter Rücktrittbremse sowie Riemenantrieb ausgestattet.

Electrolyte ist seit 2010 am Markt. Produziert wird in in Glonn bei München. 2013 wurde die Manufaktur im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse in München mit dem Bayerischen Staatspreis für besondere technische Leistungen im Handwerk ausgezeichnet.

Der Straßenfeger II ist auf 120 Exemplare limitiert und ab einem Preis von 3.999 Euro im Fachhandel verfügbar.

  • Elektrofahrrad von Electrolyte
  • Elektrofahrrad von Electrolyte