Eine Armlänge Welt - Ein Taubblinder auf dem Weg seines Lebens

20.04.2017 12:38

Gestern (19.4.2017) ging die große Reise los: Sven Fiedler erfüllt sich den Traum, einmal im Leben den Jakobsweg zu bezwingen. Was für die Meisten von uns so selbstverständlich klingt, schien für Sven erst unmöglich, denn er ist taub geboren und seit einigen Jahren völlig blind. Immer auf die Hilfe seiner speziell ausgebildeten Assistenten angewiesen, wagt er das Abenteuer trotzdem.

Team nimmt eBike mit auf die Reise

Seinen Asssitenten muss Sven vollkommen vertrauen. Sie sind seine Augen und seine Ohren. Damit Assistentin Almuth und weitere Helfer sowie Susanne Bohlmanns Filmteam Sven auf dem 800 Kilometer langen Weg bestmöglich unterstützen können, hat www.elektrofahrrad24 dem Team ein Elektrofahrrad gesponsort und für die Reise flott gemacht.

Flyer S-Pedelec Für Jakobsweg

Flyer S-Pedelec Für Jakobsweg mit Gepäcktaschen

Flyer S-Pedelec Für Jakobsweg ausgerüstet

Das schnelle S-Pedelec der Marke Flyer erhielt neben einem gründlichen Check drei robuste Fahrradtaschen von Vaude und zusätzliche Ausrüstung.

Wir wünschen Sven und dem ganzen Team für die Reise alles Gute und werden natürlich immer wieder aktuell berichten!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.