E-Bike-Verkäufe boomen EU-weit

13.04.2016 09:55

Heute schauen wir mal über den Tellerrand. Vergangene Woche wurden die offiziellen Zahlen der Fahrradindustrie in Frankreich für 2015 bekannt gebenen und siehe da, auch die Franzosen haben das E-Bike für sich entdeckt.

Von insgesamt 2,9 Millionen neuen Fahrrädern, die in Frankreich verkauft wurden, kamen 102 083 aus der Kategorie Elektrofahrräder, das ist ein Plus von 15 Prozent gegenüber 2014. Darunter waren 8909 eMTBs und 79 379 City E-Bikes. Für Firmen wurden13 300 E-Bikes neu angeschafft.

455 S-Pedelecs sind zugelassen worden, 50 Prozent mehr als 2014.

Zum Vergleich: In der gesamten EU (28 Länder) gingen 20, 2 Millionen neue Fahrräder über den Ladentisch. 1,2 Millionen waren Elektrofahrräder. Insgesamt kauften die Deutschen 4,1 Millionen Fahrräder, darunter 535 000 E-Bikes (Quelle: ZIV).

Der durchnittliche Preis, den die Franzosen für ein E-Bike ausgegeben haben, liegt übrigens bei 995 Euro. Gekauft wurde bevorzugt beim Fachhändler.

  • Mit dem E-Bike unterwegs

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.