E-Bike für XXL-Fahrer ? Das Corratec LifeBike

14.08.2014 21:59

Fahrradhersteller Corratec zeigt auf der Eurobike, wie er künftig übergewichtigen Menschen das Radfahren schmackhaft machen will. Mit dem "LifeBike" stellt Corratec ein E-Bike-Konzept vor, das ganz auf die Bedürfnisse von einerseits übergewichtigen und andererseits gesundheitlich angeschlagenen Menschen zugeschnitten ist.

In enger Zusammenarbeit mit dem Sportmediziner und Buchautor Vincent Geiger haben die Raublinger Tüftler ein Elektrofahrrad entwickelt, das den Einstieg in eine gesunde Lebensweise erleichtern und mehr Spaß am Radsport verheißen soll. "Corratec ist es ein ganz besonderes Anliegen, mit dem LifeBike Menschen zurück in die Mobilität zu bringen und den Teufelskreis aus Bewegungsarmut und Übergewicht und den daraus resultierenden Folgen, auch psychischen Erkrankungen, zu durchbrechen", erklärt Konrad Irlbacher, der Corratec-Geschäftsführer.

Fahrer mit einem Körpergewicht von bis zu 150 kg sollen mit dem LifeBike sicher und komfortabel Fahrrad fahren können. Ein Bosch-Mittelmotor sorgt für eine sanfte Unterstützung und die ergonomisch angepasste Geometrie rundet das LifeBike ab.

Ab Herbst soll das Bike mit einer Reichweite von etwa 100 km zum Preis ab 3 299 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

  • Elektrofahrrad von Corratec

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.