Die Kalkhoff E-Bike-Neuheiten für 2015

28.07.2014 11:08

Kalkhoff Endeavour Impulse S11 Premium (2015)

Anfang Oktober 2015 rollt mit dem Endeavour Impulse S11 Premium ein S-Pedelec in Premiumquallität bei Kalkhoff vom Band. Mit Gates Riemenantrieb, wartungsarmer 11-Gang Shimano Alfine Nabenschaltung, hydraulischen Magura MT5 Speed-Scheibenbremsen, einstellbarer RST-Federgabel und speziell für E-Bikes entwickelte Schwalbe Energizer Pro-Reifen bringt das S-Pedelec für die kommende Saison die bestmögliche Ausstattung mit. Herzstück ist der Impulse 2.0 Speed Antrieb. Der 36V / 350 Watt starke Mittelmotor mit drei Unterstützungsstufen ? Eco, Sport und Power ? liefert die Unterstützung bis 45km/h. Zu haben ist das gute Stück für knapp 3700 Euro.

Kalkhoff Endeavour Impulse S11 (2015)

Vom verbesserten hauseigenen Impulse-Antrieb und der Ausweitung auf schnelle S-Pedelecs mit bis zu einer Unterstützung von 45 km/h profitiert auch das Endeavour Impulse S11. Der Mittelmotor mit drei möglichen Unterstützungsgraden wurde für eine bessere Bodenfreiheit des Elektrofahrrades günstiger positioniert. Schnellere und geschmeidigere Schaltvorgänge ermöglicht die neue Shift-Sensor-Technologie für E-Bikes - ein Vorteil vor allem beim Schalten unter Last. Die11-Gang Shimano Alfine Nabenschaltung lässt das Kalkhoff Endeavour Impulse S11 im Stadtverkehr glänzen und die Magura MT5 Speed-Scheibenbremsen machen auch bei stärkeren Bremsmanövern eine gute Figur. Dabei fängt die RST-Federgabel mit Blockierfunktion am Lenker Stöße sicher ab. Ein Premium-Bike für 3299 Euro!

Kalkhoff Endeavour Impulse S10 (2015)

Ob Stadt oder Land: Das Kalkhoff Endeavour Impulse S10 mit überarbeitetem Impulse II-Antriebssystem, Shimano XT 10-Gang-Kettenschaltung, Schwalbe-Bereifung, Busch&Müller-Beleuchtung mit Standlicht vorn und hinten sowie Rückspiegel, 612 Wh / 17 Ah Akku und einer Reichweite, analog zu den anderen S-Pedelec-Modellen von Kalkhoff, von 80km (Power-Modus) und 205 km (Eco), ist man mit dem Endeavour Impulse S10 für alle Eventualitäten sicher, kraftvoll und hochwertig gerüstet. Beste Qualität in puncto Sportlichkeit und Schnelligkeit für unter 3000 Euro!

Zum Fahren aller S-Pedelec-Modelle von Kalkhoff ist eine Mofaprüfbescheinigung oder der normale Führerschein Klasse B vorzuweisen. Achten Sie auch auf die Montage eines Versicherungskennzeichens!

  • S-Pedelec von Kalkhoff
  • S-Pedelec von Kalkhoff
  • S-Pedelec von Kalkhoff

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.