Die besten Radtouren Deutschlands in einer Broschüre

03.03.2017 10:08

Pünktlich zum Start der Internationalen Tourismus-Börse ITB in Berlin erscheint das aktuelle Magazin "Deutschland per Rad entdecken". Unzählige Radurlauber nutzen regelmäßig, die vom ADFC herausgegebene Infobroschüre. Dieses Jahr startet sogar der zugehörige Online-Auftritt. Unter www.deutschland-per-rad.de werden ? wie in der Printausgabe ? Radfernwege und Radregionen im Detail oder im Überblick vorgestellt. Dazu zählen natürlich auch Klassiker wie die Romantische Straße und das Liebliche Taubertal. Auch ganz spannende Themenrouten wie der Bäderradweg und die Schlossparkrunde im Allgäu finden sich darunter.

deutschland_per_rad_entdecken_titelcover.jpg

84 Seiten Tipps für Radurlauber

Auf 84 Seiten bietet die Broschüre gut gewählte Routen und Regionen in ganz Deutschland, darunter 20 ADFC-Qualitätsradrouten und drei ADFC-RadReiseRegionen. Komplett mit Übersichtskarten, allen Streckeninfos, empfohlenen Sehenswürdigkeiten oder Tipps zur Bahn-Anreise, wird das Magazin zur wichtigen Infoquelle für alle Radreisewilligen.

Die Kontaktdaten der Tourismus-Organisationen vor Ort weisen außerdem den Weg zu allen weiteren nützlichen Informationen. Das Magazin enthält weiterhin Tipps zur Reise-Vorbereitung ? besonders für Familien.

Wo ist die ADFC-Radreise-Broschüre erhältlich?

Erhältlich ist die Broschüre in allen ADFC-Geschäftsstellen, den Fahrradläden der ZEG und des VSF sowie bei den Partnern Ortlieb und Globetrotter. Natürlich ist die Broschüre kostenlos! Über www.adfc.de/dpr-bestellen kann sie gegen eine Versandkostenpauschale von 5 Euro auch direkt nach Hause geliefert werden.

Als E-Paper ist die Broschüre ein nützlicher Begleiter für unterwegs. Der für mobile Geräte optimierte Web-Auftritt www.deutschland-per-rad.de enthält zusätzlich Direktverlinkungen zu E-Bike-Mietstationen oder anderen Adressen.