Der Inbegriff eines urbanen E-Bikes: Die Bergamont E-Ville-Modellreihe (2015)

25.08.2014 15:19

Das E-Bike neu interpretiert: Bergamont hatte sich für 2015 hohe Ziele gesetzt: ein Elektrofahrrad mit einem jungen und modernen Design, mit absoluter Alltagstauglichkeit, sportlicher Silhouette und perfekter Integration von Motor und Akku zu entwickeln. Die klare Anwort darauf ist die Bergamont E-Ville-Modellreihe.Die Hamburger Fahradbauer von Bergamont definieren mit dem E-Ville urbane Mobilität mit einer Unisex-Rahmenform in 5 verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Auffällig ist die formschöne Aufnahme des Bosch-Motors mit integriertem Akkuhalter, der sich eng an das Sattelrohr anschmiegt und stabilem Motorschutz. Der tief sitzende Akku und die hohe Rahmensteifigkeit beeinflussen dabei die Fahreigenschaften positiv. Neu auch: die stabile Gepäckträger und Schutzblech-Konstruktion.

  • Elektrofahrrad von Bergamont
  • Elektrofahrrad von Bergamont
  • Elektrofahrrad von Bergamont

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.