Das Patto von Trenoli ist das neue Kompakt-E-Bike für die City

11.07.2016 11:13

Bereits auf der Eurobike 2014 vorgestellt, kommt nun endlich das Patto, ein Kompakt-E-Bike auf den Markt. Trenoli ? dahinter steckt die MSA Motor Sport Accessoires GmbH ? hat sich für den Marktstart einige Zeit gelassen. Das E-Bike mit 20-Zoll-Rädern und Panasonic Mittelmotor ist ein kleiner Stadtflitzer mit 432 Wh Akku, der für satte 140 Kilometer reichen soll.

Ohne jede Mühe soll der besonders leise Antrieb das Patto auf 25 Stundenkilometer bringen. Dabei zeigt das mittig platzierte Display alles an, was per Nahbedienteil am Lenker ausgelöst wird.

Neben einem stabilen Aluminium-Rahmen bringt das Trenoli Patto kräftige, hydraulische Scheibenbremsen von Hayes und eine Shimano Deore Schaltung mit zehn Gängen mit. Dank der LED-Lichtanlage bewegt sich der Flitzer auch in urbanem Gefilde sicher.

Eine komfortable Schwalbe Big-Ben-Bereifung, ein verstellbarer Hinterbauständer und ein klappbaren Lenkervorbau, durch den das E-Bike leicht im Auto, im Bus oder der Bahn transportiert werden kann, komplettieren die Ausstattung.

Seine Kompaktheit und die hervorragende Ausstattung machen das Trenoli Patto auch besonders für Camper interessant, die E-Bike-Touren im Urlaubsgebiet planen.

Trenoli aus Weiden in der Oberpfalz will das kompakte Modell gleich in mehreren Farbtönen rechtzeitig für die Saison 2017 auf den Markt bringen. Der anvisierte Preis liegt bei 2499 Euro.

  • E-Bike von Trenoli

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.