Das E-Bike gut geschützt transportieren

02.04.2015 10:39

Wer das Elektrofahrrad mit dem Auto transportieren möchte, sollte darauf achten, dass der Fahrradträger dem höheren Gewicht und den Rahmenmaßen des E-Bikes gerecht wird. Vom Transport auf dem Dach ist gerade wegen des Gewichts grundsätzlich abzuraten. Einige Hersteller bieten für den Transport von E-Bikes spezielle Heckträger für hohe Lasten oder Auffahrrampen an.

E-Bike nur mit abgenommenem Akku transportieren

Das Bikes selbst sollte auf alle Fälle nur mit abgenommenem Akku auf Reisen gehen, der in einer passenden Transporttasche, die auch weiteren Anbauteilen, wie dem Display oder der Fernbedienung Platz bieten, verstaut, bestens geschützt ist.

Wichtig ist auch die Sicherung der Akkukontakte vor Nässe. Eine Plastiktüte reicht meistens nichts aus, da durch den Fahrtwind trotzdem Feuchtigkeit in die empfindlichen Bauteile gedrückt werden kann. Abdeckkappen oder Neopren-Schutzhüllen sind hier die bessere Lösung. Wir empfehlen zum Beispiel die Bosch Schutzhülle für die Kontakte von Rahmenakkus am E-Bike. Die Schutzhülle aus schwarzem Neopren wird mit einem Klettverschluss befestigt und ist für alle Elektrofahrräder mit Bosch Antrieb der Classic-, Active- und Performance-Line geeignet. Auch für die Akkuaufnahme am Gepäckträger sind entsprechende Schutzhüllen mit Gummizug verfügbar.

Schutzhüllen aus Neopren für Bosch Intuvia Display

Praktisch beim Transport des E-Bikes auf einem Auto-Träger ist auch die Bosch Neopren Schutzhülle von KTM für die Lenker-Fernbedienung (Bedienelement) aller Bosch E-Bikes. Sie ist der idele Schutz vor Schmutz und Beschädigungen.

Für das empfindliche Bosch Intuvia Display hat KTM entsprechende Cover, die sich leicht anbringen und wieder entfernen lassen, im Programm. Ähnliche Produkte zum Transport von E-Bikes bietet auch "Fahrer" an. Die Fahrer E-Bike Display Schutzhülle ist passend für Bosch Intuvia und Nyon Displays, wobei sich die Größe durch den Klettverschluss einfach anpassen lässt. Die Display Hülle schützt vor Kratzern und kleinen Stürzen, wenn das Display nicht am Fahrrad befestigt ist.

Auch das Herzstück des E-Bikes lässt sich komfortabel vor Umwelteinflüssen bewahren. Das neue Fahrer E-Bike Motor Schutzcover mit 3mm starker Neoprenschicht lässt sich mittels Klettverschluss ganz leicht anbringen und passt sich so perfekt an die Geometrie des Mittelmotors an. Das Neopren Motor Cover ist für alle E-Bikes mit Mittelmotorsystem geeignet.

  • E-Bike Motorschutz von Fahrer

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.