Bosch eBike Systems zeigt neue Antriebssysteme Active und Performance Line und Nyon Display

30.08.2013 14:06

Besucher der diesjährigen Eurobike in Friedrichshafen dürfen auf die neue Generationdes eBike-Antriebssystems von Bosch gespannt sein. Neben dem bewährten System Classic+bringt Bosch nun auch die Active Line und die Performance Line auf den Markt.Standbesucher können auf einem Test-eBike selbst erleben, wie sich die einzelnen Linien im Fahrgefühl unterscheiden. Mit den drei Produktlinien möchte Bosch auf die verschiedenen Bedürfnisse und das individuelle Fahrverhalten von Lenkern von Elektrofahrrädern eingehen.

Bosch Antriebssytem Active Line: Das harmonische, homogene Antriebssystem für sorglosen Spaß am Elektrofahrrad-Fahren

  • Mehr Integration und Bodenfreiheit durch neue Getriebeanordnung
  • 3-Sensoren-Konzept: elektronische Steuerung mit drei Sensoren für Kraft, Trittfrequenz und Geschwindigkeit
  • 1000 Sensormessungen pro Sekunde
  • Leistungsstärkere Elektronik mit modernstem 32 Bit Prozessor
  • Schaltvorgangserkennung für Kettenschaltung
  • Jetzt auch mit Rücktrittfunktion
  • Leichter und kompakter durch reduziertes Volumen
  • Verlässlicher Antrieb durch sicheren Kettenlauf mit weniger Zähnen
  • Der Rahmenakku mit ergonomischem Griff
  • Aufladen ist jetzt auch direkt am eBike möglich
Bordcomputer Intuvia Active:
  • Hochpräzise Distanzmessung selbst nach Radwechsel
  • 5 verschiedene Modi: Eco, Tour, Sport, Turbo, Off
  • Informationen zu: Reichweite, Tagestrip, Fahrzeit und Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Anzeige der aktuellen Motorleistung, Uhrzeit, maximalen Geschwindigkeit, Gesamtkilometerstand
  • Gesamtbetriebszeit über Konfigurationsmenü abrufbar
  • Tasten der Bedieneinheit: ?+? Plus / ?-? Minus / ?I? Info / ?w? ?Walk?
  • Off-Bord-Modus

Bosch Antriebssytem Performance Line: Für dynamisches, kraftvolles Beschleunigen und Fahren in jedem Terrain

  • Drive Unit Performance: Cruise (25 km/h) und Speed (45 km/h)
  • Neuerungen bei Design und Elektronik entsprechen denen des Active Line-Antriebssystems
Bordcomputer Intuvia Performance
  • Performance-Design in der Farbe Anthrazit
  • Hochpräzise Distanzmessung selbst nach Radwechsel
  • 5 verschiedene Modi: Eco, Tour, Sport, Turbo, Off
  • Informationen zu: Reichweite, Tagestrip, Fahrzeit und Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Anzeige der aktuellen Motorleistung, Uhrzeit, maximalen Geschwindigkeit, Gesamtkilometerstand
  • Gesamtbetriebszeit über Konfigurationsmenü abrufbar
  • Tasten der Bedieneinheit: ?+? Plus / ?-? Minus / ?I? Info / ?w? ?Walk?
  • Off-Bord-Modus
Bordcomputer Nyon
  • Alle Funktionen in einem Gerät
  • Erster all-in-one Bordcomputer mit eBike-, Navigations-, Fitness- und Internet-Funktionen
  • Open Street-Map gestütztes Navi mit Moving Map in 2D und 3D, routingfähig
  • Bluetooth-Verbindung zu einem Herzfrequenz-Brustgurt ermöglicht viele Trainingsfunktionen
  • Bluetooth-Verbindung zum Smartphone in der Tasche erfasst SMS, Anrufe und News
  • 4,3 Zoll transreflektives Farb-Display
  • Präzise Reichweitenberechnung dank genauer GPS-Ortskenntnisse auf Basis der Route
  • Mico-USB-Schnittstelle
  • Wasserdicht bei geschlossener USB-Kappe
  • Bosch Ebike: Bordcomputer Nyon
  • Bosch Ebike Antriebssytem Active Line
  • Bosch Ebike Antriebssytem Performance Line
  • Bosch Ebike: Bordcomputer Intuvia

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.