Bikedrive: der extrem leistungsstarke eBike-Antrieb von maxon motor

12.03.2015 09:36

maxon motor steigt ins Elektrofahrrad-Geschäft ein. Der Schweizer Antriebsspezialist, der zunächst Schlagzeilen mit Mikromotoren für die NASA machte, stellt nun einen leistungsstarken und kompakten Heckantrieb für E-Bikes vor.

Das unter dem Namen BIKEDRIVE in der Schweiz entwickelte und hergestellte Aggregat beschleunigt in nur 3 Sekunden von 0 auf 30 km/h. So konnten in Tests normal trainierte Fahrer 1000 Höhenmeter mit einer Steigung von (durchschnittlich) 11 Prozent in nur 30 Minuten meistern. Dabei blieb der Energieverbrauch, nach Angaben des Herstellers, weit unter dem anderer eBike-Antriebe.

Das Unternehmen maxon motor entwickelte bislang Motoren für die Medizintechnik, Industrieautomation oder die Luft- und Raumfahrt ? kürzlich für die NASA Marsmissionen oder die Kometenlandung der ESA. "Wir hatten das Ziel, den kompaktesten und gleichzeitig leistungsstärksten Bike-Antrieb auf den Markt zu bringen.", sagt Eugen Elmiger, CEO von maxon motor. 50 Jahre Erfahrung aus der präzisen Antriebstechnik sind in den maxon BIKEDRIVE eingeflossen.

Der Verkauf des E-Bike-Nachrüst-Sets soll bereits im Mai 2015 in der Schweiz mit einem exklusiven Händlernetz beginnen. Eine Typengenehmigung für den Antrieb ist nicht nötig.

  • Heckantrieb E-Bike

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.