Bike 4 all soll das erste autarke eBike sein

24.03.2016 11:52

E-Bike-Fahren ohne ein Ladekabel nutzen zu müssen. Ein Traum, der Wirklichkeit werden könnte: Das Bike4all wird allein durch Solarstrom versorgt und will damit das erste eBike sein, das völlig autark, ohne Aufladung per Kabel auskommt. Hinter dem Projekt steckt das niederländische non-Profit Unternehmen Solar Application Laboratory (SAL), dass 2014 bereits einen Prototyp für ein Solarbike vorgelegt hat. Das Bike4all ist ein Gemeinschaftsprojekt von Solar Application Lab und Studierenden der Technischen Universität Eindhoven.

Hocheffiziente Solarzellen

Dem immer größer werdenden Klimaproblem etwas entgegenzusetzen, ist eines der wichtigsten Anliegen der Projektpartner. Für das Bike4all wurden Solarzellen entwickelt, die 20-mal effektiver sind, als es heute der übliche Standard ist. Damit sind sie in der Lage, auch bei wenig Licht genügend Energie zu erzeugen.

Um genügend Erfahrungen zu sammeln, wurde vorerst ein Dutzend Prototypen gebaut. Der Schutz vor äußeren Einflüssen und die Effektivität der Solarzellen bei allen Wetterbedingungen, stehen im Vordergrund.

Weiterentwicklung des Solar-Bikes

Eine weitere Idee, die man in naher Zukunft umsetzen möchte, ist die Rückgewinnung der Bremsenergie und die drahtlose Übertragung von überschüssiger Energie an andere eBikes.

  • Solar-E-Bike

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.