BESV bekommt für das JS1 den Red Dot Design Award 2016

04.04.2016 09:32

Das E-Bike JS1 von BESV wurde mit dem "Red Dot Award: Product Design 2016" ausgezeichnet. Das internationale Expertengremium würdigte mit dem Preis die hohe Designqualität und den innovativen Charakter in der Kategorie "Fahrrad".

Alle Einreichungen wurden von der 41-köpfigen Jury nach dem Innovationsgrad, der formalen Qualität, der Funktionalität und der ökologischer Verträglichkeit bewertet. In diesem Jahr waren mehr als 5 000 Produkte in 31 Produktkategorien eingereicht worden. Damit zählt der Red Dot Award zu einem der anerkanntesten Designwettbewerbe weltweit.

Die Premium-E-Bike-Marke BESV legte den Fokus beim JS1 auf eine elegante Integration der Akkutechnologie in die Rahmenkonstruktion des Rades und auf ein intelligentes Bedienkonzept. Dabei kombinierte man beim Design Einflüsse aus der Automobil- und Motorradindustrie mit modernsten technologischen Komponenten. Der Hydroforming-Rahmen des E-Bikes wird nach denselben Herstellungsverfahren produziert, wie es für Rennmaschinen der Moto GP üblich ist. In der Lenkereinheit wurden das Frontlicht und die Benutzerschnittstelle vollständig integriert. Der Status des Pedelecs kann über das eigene Smartphone und einer kostenlosen Smart App kontrolliert werden. Die App fungiert als Radtourenplaner und informiert den Fahrer über sich ändernde Wetterbedingungen.

Im Rahmen der "Red Dot Gala" am 4. Juli 2016 im Aalto-Theater in Essen werden die Gewinner bei einer offiziellen Preisverleihung geehrt.

  • E-Bike von BESV

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.