Bestnoten für das Bergamont E-Ville C XT

07.04.2015 10:25

Das Fachmagazin ElektroRad bewertet das Bergamont E-Ville C XT in der Kategorie "Urbane E-Bikes" in der Ausgabe 1/2015 als überragend und spricht eine Kaufempfehlung aus. Hintergrund der Bewertung ist ein groß angelegter Test von 2015er Elektrofahrrad-Modellen verschiedener Klassen.

Bergamont E-Ville C XT: Junges Design und sportliche Ausstattung

In der Kategorie "Urban" hat die Redaktion insgesamt acht Räder unter die Lupe genommen, wobei der Stadt-Tourer von Bergamont positiv heraus stach. Das extravagante 2015er Bergamont E-Ville C XT (Nyon) mit Bosch Performance Line Antrieb, Shimano XT 10-Gang Kettenschaltung und RockShox Paragon Gold Luftfedergabel überzeugte nicht nur Dank seines jungen Designs. Gerade die sportliche Ausstattung, die das E-Bike für alle Altersklassen interessant macht, lässt das Bergamont E-Ville C XT zu einem "überragenden Allrounder" werden. Mit "bester Gesamtharmonie, perfekter Fahrleistung, stylischer Optik und coolen Details, sei es sogar für spritzige Ausflüge hervorragend geeignet," so das Fazit im Test bei ElektroRad.

Test-Fazit: Beste Fahreigenschaften und cooles Erscheinungsbild

Tatsächlich garantiert das E-Bike durch die tiefe Anbringung des Bosch 400Wh Akkus und der Performance Line Motoreinheit unter der Sitzposition beste Fahreigenschaften. Die hohe Rahmensteifigkeit tut ihr Übriges. Besonders harmonisch passt sich der am verstärkten Schutzblech integrierte Gepäckträger in das Erscheinungsbild ein.

Noch mehr Komfort erlaubt der ergonomische Lenker, der mit der entsprechenden Sitzposition für beste Verkehrsübersicht sorgt und die voluminösen Schwalbe Energizer Plus Reifen garantieren reichweitenoptimierten Leichtlauf. "Leichter Einstieg, perfekte Sitz- und Fahrposition ? das Bergamont E-Ville C XT begeistert auf den ersten Metern", heißt es im Test. Ebenso überzeugten die Bremsen (Shimano Deore XT, hydraulische Scheibenbremsen) durch perfekte Verzögerung. Auch die Schaltung (Shimano Deore XT 10-Gang Kettenschaltung) arbeitete präzise und effizient.

Das Gesamtpaket gibt es ab 2999 Euro. Diesen und weitere Testberichte unter www.elektrorad-magazin.de

  • Elektrofahrrad von Bergamont