Beim Gipfelsturm auf ganzer Linie überzeugt: Das KTM e Style P im Test

04.10.2013 14:49

Im Bergtest der Fachzeitschrift Elektro Rad war das KTM eStyle P das einzige Bike, das vollkommen überzeugen konnte. Das Elektrofahrrad kam im Test nicht nur am weitesten, sondern war auch das mit Abstand effizienteste Bike.

Das KTM e Style P benötigte gerade einmal 14,1 Wattstunden pro Kilometer. "Im e Style P haben wir die neue Panasonic Technologie mit internem Getriebe verbaut, die sich in einem sehr effizienten Drehzahlbereich bewegt. Zusammen mit dem komfortablen Trekkingrahmen eine perfekte Kombination", schwärmt KTM Entwicklungsleiter Thomas Pressl.

Mit einer 25 Prozent höheren Reichweite und einer um 28 Prozent höheren Effizienz ließ das KTM e Style P schon den Zweitplatzierten weit hinter sich. Die Tester der Fachzeitschrift Elektro Rad, Europas führendem E-Bike Magazin, ließen sich auch von den nicht-motorisierten Qualitäten des österreichischen Bikes rundum überzeugen: "Fährt auch ohne Motor sehr gut bergauf!"

  • Elektrofahrrad mit Bergqualität: KTM eStyle P
  • Bergtest der Zeitschrift Elektro Rad

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.