2015 Elektrofahrrad Flyer - das Schweizer Taschenmesser unter den Elektrofahrrädern ? startet mit E-MTBs durch

01.08.2014 00:04

Im Modelljahr 2015 bringt Biketec gleich drei neue Flyer-E-Mountainbikes auf den Markt. Die Schweizer Elektrofahrradbauer verbinden bei den reinrassigen Offroadern Flyer Uproc6, Flyer Uproc3 und Flyer Goroc technisch wegweisende Vorteile mit zeitlos-edlem Design. Die spezifisch für Elektrofahrräder entwickelte Rahmengeometrie, in Kombination mit hochwertigen Komponenten, garantieren dabei in jeder Situation optimale Fahreigenschaften.

Elektrofahrrad24 hat sich die neuen Flyer-E-Mountainbikes schon einmal näher angesehen:

2015 E-Bike Flyer Goroc ? Der Einsteiger

Das Flyer "Goroc" ist der Einstieg in die Flyer-Offroad-Welt und richtet sich an die Fans von E-Hardtails. Das Flyer-Goroc ist leicht, sportlich und leistungsstark und überzeugt als "kleiner Bruder" der Fullies in jeder Situation mit herausragenden Fahreigenschaften - dank der modernen E-MTB-Rahmengeometrie mit sehr kurzer Hinterbaulänge von 463mm und einem Steuerrohrwinkel von 69,5 Grad. Erhältlich ist das Flyer Goroc in zwei Ausstattungsvarianten. Für Fahrspass und Fahrsicherheit sorgt die 27,5 Zoll-Bereifung. Eine 12mm-Steckachse verpasst dem Flyer Goroc einen sehr steifen Hinterbau und eine stabile Radführung. Erhältlich ist das Bike ab 3899 Franken bzw. 3199 Euro.

2015 Flyer E-Bike Uproc3 ? Das E-MTB Multitalent

Mit dem Uproc3 stellt Flyer eine universelle Allzweckmaschine, die sich in jedem Gelände zu Hause fühlt, vor. Neben seinen technischen Komponenten überzeugt das sportliche E-Fully mit Wendigkeit, Fahrstabilität und leisem Antrieb. Das Flyer Uproc3 zeichnet sich dabei besonders durch eine moderne All Mountain/Trail-Rahmengeometrie im optimal abgestimmten 130mm-Fahrwek mit einer Hinterbaulänge von nur 462mm aus. Vorn und hinten kommen 27,5-Zoll-Reifen auf Tubeless-Ready Laufradsätzen zum Einsatz. Zur Minimierung von Geräuschen und Verschleiss haben die Flyer-Entwickler, wie übrigens auch beim Uproc6, auf ein Kettenführungskonzept ohne Umlenkrollen gesetzt. Für leichte Gangwechsel auch unter Volllast sorgt die XT-Schaltgruppe von Shimano, natürlich in Kombination mit dem Bosch-Motor aus der Performance-Linie. Die XT-Bremsanlage von Shimano, eine optionale Vario-Sattelstütze und die sehr tiefe Überstandshöhe von nur 741mm sorgen beim Flyer Uproc3 für weitere Sicherheit beim Bergabfahren. Untergründe werden souverän mit der 130mm-RockShox-Gabel Revelation mit dem Federelement Monarch gemeistert. Kosten soll das gute Stück ab 4999 Franken bzw. 4199 Euro.

Flyer E-Bike Uproc6 ? Das E-Enduro-Fully

Das neue Vorzeigemodell Flyer Uproc6 entstand in Zusammenarbeit mit zwei namhaften Experten aus dem Crosscountry- und Enduro-Rennsport. Sodass Flyer mit dem abfahrtsorientierten All-Mountain-Enduro maximale Vorteile kombinieren konnte. Mit optimal abgestimmtem 160mm Federweg liefert das Fahrwerk des Flyer Uproc6 auch im schwierigsten Gelände Fahrsicherheit mit maximalem Abfahrtsspass. Ganze Arbeit verrichten die Federgabel "Pike" und das Dämpfer-Federelement Monarch Plus mit Downhill-optimiertem Dämpfungsdesign von RockShox.Dank einem integrierten Lagerpunkt in der geschmiedeten Motoraufnahme konnte beim Flyer Uproc6 eine Hinterbaulänge von lediglich 448mm realisiert werden. Dabei setzen die Tüftler auf ein Kettenführungskonzept ohne Umlenkrollen. So werden sowohl störende Geräusche als auch Verschleiss des Antriebsritzels gemindert.

Die vom Lenker aus bedienbare Vario-Sattelstütze von RockShox sowie die Lenkgeometrie (Lenkwinkel 66°, bei einem 120mm-Steuerrohr) liefern viel Bewegungsfreiheit für schwieriges Gelände. Mit dem spezifisch abgestimmten Bosch-Motor aus der Performance-Linie, der nagelneuen Shimano 11-Gang XTR-Schaltung und dem steilen Sitzwinkel von 75 Grad lassen sich auch harte Steigungen mühelos bewältigen.Die Laufrädern stammen aus dem Hause DT Swiss. Die Kombination einer 27,5 Zoll-Bereifung vorne und eines 26 Zoll-Rades hinten, sorgt für einen steifen Hinterbau, eine stabiler Radführung und eine optimale Traktion beim Bremsen und Kurvenfahrten. Erhältlich wird das Elektrofahrrad Flyer Uproc6 in zwei Ausstattungsvarianten ab einem Preis 6699 Franken bzw. 5499 Euro sein.

  • Elektrofahrrad von Flyer Uproc6
  • Elektrofahrrad von Flyer Uproc3
  • Elektrofahrrad von Flyer Goroc

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.