2014 E-Bikes - Kalkhoff präsentiert neue E-Bikes und Antriebe

17.07.2013 22:33

Das Traditionsunternehmen Derby Cycle mit seinen Marken Kalkhoff, Raleigh und Focus, nach eigenen Angaben Deutschlands größer E-Bike Hersteller, erweitert im Modelljahr 2014 seine Produktpalette und zeigt jede Menge Neuerungen.

Neuer E-Bike Impulse Antrieb


Die Verbesserungen im Detail: die Quick Shift (Shift-Sensor-Technologie). Die neue Technologie erkennt Schaltvorgänge automatisch und unterbricht die Motorunterstützung unmerklich im Millissekundenbereich, um den Schaltvorgang sanfter und schneller auszuführen.

Zum Einsatz kommt auch eine neue Motorsteuerung, die eine Kombination aus sanfter und gleichzeitig kraftvoller Unterstützung bietet. Außerdem wurde das LCD-Display überarbeitet, welches zusätzlich über ein Nahbedienteil vom Lenker aus steuerbar ist. Die neue Impulse Motorengeneration verfügt über ein direkt angetriebenes Kettenblatt und ist der derzeit leichteste Mittelmotor am Markt.

Eine E-Bike Neuheit des Modelljahres 2014 ist die Präsentation des neuen E-Bike Antriebs Impulse Speed. Der Motor für schnelle Pedelecs bis 45 km/h liefert eine Nennleistung von 350 Watt und unterstützt bis maximal 45 km/h. Erstmals wird er beim Kalkhoff-Modell Endeavour Impulse S11 eingesetzt. Außerdem werden die Motoren, analog der vom Haibike bekannten XDuro Serie, bei einigen Focus E-Bike MTB und Trekking Modellen gedreht für größere Bodenfreiheit eingebaut.

Neuer E-Bike Bosch Premium Antrieb


In 2014 wird auch die Produktpalette der Elektrofahrräder mit dem neuen Bosch Antrieb erweitert. So wird das bekannte Elektrofahrrad Kalkhoff Endeavour BS10 mit dem neuen Bosch Premium Antrieb ausgerüstet. Außerdem ist das schnelle Pedelec bis 45 km/h ab 2014 als auch Damenrad erhältlich. Der Preis beträgt 3199,00 ?.

Zusätzlich bietet Kalkhoff ca. 3-4 Modelle mit dem neuen Bosch Rücktritt Motor an.

Kalkoff und Raleigh Elektrofahrräder mit Panasonic Motor sind in der E-Bike Modellpalette des Jahres 2014 nicht mehr zu finden.