Der "Radgeber" von Bild und Bike für 2015

16.12.2014 09:28

Die Bildzeitung und die Zeitschrift "Bike" haben sich zusammengetan und stellen aktuell 10 Top-E-Bikes fürs Gelände vor.

In der Bestenliste weit vorn vertreten ist das nur knapp 17 Kilogramm schwere Cube Elite Hybrid HPC SLT 29 mit Kohlefaser-Rahmen und Bosch-Performance-Antrieb. Als klarer Favorit ist auch das Bulls Monster FS vorn mit dabei. Der Monstertruck unter den E-MTBs rollt auf vier Zoll Schwalbe-Reifen an und wird von einem flüsterleisen Boschmotor unterstützt.

Mit Yamaha und eigenem Smart-Link Federungssystem ist das Giant Full-E+ 0 unterwegs. Ganz klar unter den E-MTB-Favoriten für 2015 ist das Flyer Uproc 6 8.90. Das Enduro-Bike mit Vollfederung ist top ausgestattet und bekommt auch von der Redaktion von Elektrofahrrad 24 den erhobenen Daumen.

Ganz neu am Markt ist das M1 Spitzing World Cup. Das heiße Teil hat allerdings auch einen stolzen Preis und sucht sich deshalb seine Fahrer quasi selbst aus.

Auch bei der Wahl des KTM Macina Egnition GPS+ 45 teilen wir durchaus die Meinung der Jury von Bike und Bild. Das S-Pedelec mit Nyon-Display mit GPS-Funktion und Joystick-Lenkerfernbedienung ist ein pfeilschneller Supersportler.

Alle zehn Räder werden unter www.bild.de aktuell vorgestellt. Dazu gibt es ergänzend ein Interview mit den wichtigsten Fragen zum Thema E-Bike an Matthias Lingner, den Geschäftsführer von "Wingwheels" aus Berlin.