Flyer X-Serie - Rückblick zur Kilimanjaro-Aktion

04.03.2010 00:00

Ein kleines Team von Biketec aus der Schweiz sollte mit Ihrer FLYER X-Serie und gemeinsam mit dem Schweizer Stephan Holderegger, einigen Schweizer Prominenten und einem ZDF-Team, wie wir [[https://www.elektrofahrrad24.de/news_flyer_x-serie_kilimanjaro.html|berichteteten]] den höchsten Berg Afrikas, den Kilimanjaro bezwingen.

Die Aktion war erfolgreich, die Teilnehmer, auch die Männer vom FLYER - Team standen auf dem Gipfel und es wurde viel Geld für das Hospital in Kenia gesammelt. Bei [[http://www.hochhinaus.org/|hochhinaus.org]] darf dazu auch weiter gespendet werden.Ein kleines Team von Biketec aus der Schweiz sollte mit Ihrer FLYER X-Serie und gemeinsam mit dem Schweizer Stephan Holderegger, einigen Schweizer Prominenten und einem ZDF-Team, wie wir berichteteten den höchsten Berg Afrikas, den Kilimanjaro bezwingen.

Die Aktion war erfolgreich, die Teilnehmer, auch die Männer vom FLYER - Team standen auf dem Gipfel und es wurde viel Geld für das Hospital in Kenia gesammelt. Bei hochhinaus.org darf dazu auch weiter gespendet werden. Leider konnte das Team allerdings nicht mit der FLYER X-Serie auf den Berg fahren. Nachdem man zunächst eine Genehmigung bekommen hatte, ließen die Tour-Operatoren die FLYER X-Serie dann doch nicht auf den Berg. Nach der Besteigung des Gipfels nahm sich das FLYER - Team aber noch Zeit und testete das FLYER Elektrofahrrad auf Herz und Nieren. Auf zum Teil wilden Trails durch Kenia und Tansania holte man alles aus den FLYER X-Serie E-Bikes heraus und zeigte sich am Ende rundum zufrieden mit der Aktion und der Performance der FLYER. Wir sind nun gespannt auf die ersten europäischen Erfahrungsberichte nach dem Erscheinen des FLYER Fully - Elektrofahrrad im März.

  • Flyer X-Serie - Rückblick zur Kilimanjaro-Aktion

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.