Cleanmobile-Antriebssystem mit neuer Connectivity-Lösung

23.09.2015 09:45

Unter dem bezeichnenden Namen "Human-Machine-Interface", kurz HMI, hat cleanmobile auf der Eurobike 2015 seinen neuen Bordcomputer präsentiert. Dieser vernetzt den Anwender und zeigt auf dem 3,2? großen TFT-Farbdisplay alle Tour-Daten. Mit intensiver Leuchtkraft und hervorragenden Kontrasten soll die Anzeige auch bei Sonnenschein noch gut erkennbar sein. Zusätzlich wird das Display durch die Transflective Display Technology entspiegelt.

Verbindung mit Smartphone und Computer

Die Daten, die während der Fahrt gesammelt werden, speichert ein Datenlogger. Die Bluetooth-4.0-Schnittstelle erlaubt dabei eine direkte Kommunikation und Datenübertragung vom Bordcomputer zum Smartphone und Heimcomputer. So lassen sich die Fahrdaten im Anschluss auswerten und speichern.Während der Fahrt können weiterhin Anrufe und SMS empfangen werden. Über einen Mini-Joystick kann der Anwender zwischen verschiedenen Ansichten wechsel und braucht dabei die Hand nicht vom Lenker zu nehmen: Der Mini-Joystick lässt sich mit dem Daumen bedienen.

Robust und sicher

Robust, staub- und wasserdicht sowie vibrationsresistent konstruiert, soll der neue cleanmobile-Bordcomputer auch bei härtestem Einsatz im Gelände zuverlässig arbeiten. Das Display ist abnehmbar und kann somit diebstahlsicher verwahrt werden. Ein Micro-USB-Ladeanschluss für das Smartphone ist in der Display-Halterung integriert und rundet die Produkteigenschaften des neuen Bordcomputers ab.

Das Gesamtsystem von cleanmobile besteht aus dem E-Antrieb mit patentiertem Pinring-Getriebe, einer kundenspezifisch konfigurierten Batterie, dem Display, Speed- und Drehmomentsensoren, einem Schaltunterbrecher sowie einem Kabelbaum und einem Ladegerät. Dabei zeichnet sich der E-Bike Antrieb PIN120 durch minimalen Bauraum aus. Eine schlanke und elegante Bauweise erlaubt die Integration in unterschiedlichste Fahrradrahmen.

Zu den Partnern von cleanmobile gehört u.a. M1 Sporttechnik, die das M1 Spritzung mit einem cleanmobile E-Bike-Antrieb ausgerüstet haben.

  • Display am Elektrofahrrad